Zeitlich begrenzte Party

Der Weinkeller bietet "2-Stündchen-Parties" an

Dortmund - Nur zwei Stunden feiern? Für viele Nachtschwärmer ist das undenkbar. Der Club Weinkeller versucht jedoch ab Mittwoch (5.9.) genau das - mit einer neuen Partyreihe.

Wer abends feiern geht, kommt oft erst in den frühen Morgenstunden wieder nach Hause. Wenn aber die Partynacht schon nach zwei Stunden vorbei ist, würden die wenigsten von einem gelungenen Abend sprechen.

Das will Jana Lopez Cortizo, die Geschäftsführerin des Weinkellers an der Märkischen Straße, ändern. Dort steigt heute Abend die erste "2-Stündchen-Party". Es ist der Auftakt einer Partyreihe, die es ab jetzt jeden Mittwoch im Weinkeller geben soll. Das heißt: Nur zwei Stunden, von 22 Uhr bis Mitternacht, haben die Besucher Zeit, den Alltag zu vergessen und zu feiern.

"Mittwoch liegt mitten in der Arbeitswoche, also eigentlich ist es nicht der typische Tag für eine Party", sagt Lopez Cortizo. Als Vorgeschmack auf das anstehende Wochenende werde die Feier am Mittwoch auf zwei Stunden komprimiert. "Das ganze Drumherum fällt weg, die Gäste können quasi direkt auf die Tanzfläche und losfeiern", sagt Lopez Cortizo.

Dadurch könne der arbeitende Gast noch zeitig ins Bett gehen. Nachtschwärmer dagegen können weiterziehen und -feiern. "Es ist eine Art Bergfest, in der wir eine kurze Auszeit aus der Arbeitswoche anbieten", sagt sie. Vorher war der Mittwoch für die Veranstalter ein freier Tag, nun beginnt das Wochenende für den Weinkeller in Dortmund etwas früher. Daher ist die Begrenzung auf zwei Stunden sowohl für die Besucher als auch für die Veranstalter ein Anreiz, sich nicht zu verausgaben.

Begonnen wird pünktlich

Inspiriert wurde Lopez Cortizo von Diskotheken in Münster und Bochum, die ebenfalls die sogenannten "Blitzpartys" anbieten. "In Dortmund wären wir momentan die einzigen, die eine zweistündige Party anbieten", sagt sie.

Für die begrenzte Zeit müssen die Besucher auch weniger zahlen. Jedes Getränk, das Gäste im Weinkeller kaufen, kostet 50 Cent weniger. Der Eintritt für die Feier liegt bei 3 Euro.

Um zeitraubendes Anstehen zu vermeiden, öffnen die Veranstalter am Mittwochabend schon um 21.30 Uhr die Türen, bevor es pünktlich um 22 Uhr losgeht. Bis Mitternacht wird dann an der Märkischen Straße 22 dazu aufgefordert, alles aus den zwei Stunden herauszuholen. Wenn die vorbei sind, können die Besucher noch zeitig ins Bett gehen - oder aber weiterziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Demonstranten fordern "Moralische Unterstützung für das türkische Volk"
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Schwerer Autounfall: Feuerwehr muss Fahrer (17) und Beifahrer (15) aus Wrack schneiden
Die digitale Sonntagszeitung ist da: ePaper ist jetzt verfügbar
Die digitale Sonntagszeitung ist da: ePaper ist jetzt verfügbar
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten
Papa betrunken, Sohn im Auto - und dann kracht es auch noch in Herten

Kommentare