+
Mit einem Großaufgebaot sind Polizei und Rettungskräfte an der Stimbergstraße im Einsatz.

Zwei Festnahmen

Überfall auf Juwelier: Haftbefehl gegen 19-Jährigen

OER-ERKENSCHWICK - Nach dem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft an der Stimbergstraße am Donnerstagmorgen hat die Polizei am Abend zwei junge Männer festgenommen. Sie wurden am Freitagvormittag im Recklinghäuser Präsidium vernommen. Gegen einen 19-jährigen Oer-Erkenschwicker hat sich nach Angaben der Polizei der Tatverdacht erhärtet. Der Haftrichter hat einen Haftbefehl erlassen. Der zweite Festgenommene ist wieder auf freiem Fuß.

Ob der 19-Jährige womöglich auch mit den beiden Kiosküberfällen der vergangenen Tage in Verbindung gebracht werden kann, steht noch nicht fest.

Juwelier Habbo Visser, der bei dem Überfall am Kopf verletzt worden war, steht jedenfalls schon wieder hinter der Theke seines Juweliergeschäftes. "Mir geht es soweit gut. Und ich bedanke mich bei der Polizei und den Rettungskräften für die schnelle und gute Arbeit und bei den zahlreichen Bürgern für ihre Anteilnahme. Das hat gut getan", sagt Habbo Visser.

Was sich bisher ereignete lesen Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Nach schwerer Krankheit:  Ausnahmemusiker Matthes Fechner ist  gestorben
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Stürzender Baum zerstört vorbeifahrendes Auto komplett - Insassen hatten Riesenglück
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Jäger warnt vor mehreren Wildschweinen in Suderwich: Tiere können gefährlich werden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher in Herten verschanzt sich im Badezimmer - und ist plötzlich veschwunden
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert
Einbrecher verwüsten Vereinsanlage - das ist beim SV Titania in Oer-Erkenschwick passiert

Kommentare