Zwei Personen leicht verletzt

Polizei löst Schlägerei mit bis zu 15 Beteiligten auf

BOTTROP - Aus einem handfesten Streit wurde eine Massen-Schlägerei: Am Freitagabend sind am Berliner Platz in Bottrop 10 bis 15 Personen aufeinander losgegangen.

waren ein 14-jähriger Bottroper und ein 25-jähriger Hildener mit einem entfernten Bekannten und seinen Begleitern in Streit geraten. Als Worte nicht mehr ausreichten, sind schließlich Fäuste geflogen.

Zeugen sollen gegen 21.40 Uhr die Polizei alarmiert haben. Als die Beamten eintrafen, waren der Bottroper und der Hildener leicht verletzt. Ein 17-Jähriger musste zudem mit auf die Wache genommen werden, weil er unter anderem einen Polizisten geschubst haben soll. Er muss nun mit einer Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
Drei Jahre dauerten die Diskussionen - jetzt rollen an der Süder Grundschule die Bagger
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
BVB-Superstar Sancho zum FC Bayern? Lothar Matthäus mit deutlicher Ansage
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Hospizverein Marl wird 15 Jahre alt: Ehrenamtliche erzählt beeindruckende Geschichte
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Rassistischer Anschlag von Hanau berührt auch viele Hertener
Das muss man tragen können: Die "Coconut Dream Dancers" überzeugen auch im knappen Tutu
Das muss man tragen können: Die "Coconut Dream Dancers" überzeugen auch im knappen Tutu

Kommentare