Zwei Schwerverletzte

Wieder ein schwerer Autounfall, bei dem Alkohol im Spiel war

Castrop-Rauxel - Erst vor wenigen Tagen ist ein 71-jähriger Rollerfahrer ums Leben gekommen, weil eine Autofahrerin betrunken unterwegs war. Jetzt gab es wieder einen Alkoholunfall mit zwei Schwerverletzten.

Erst in der vergangenen Woche hatte es auf der Kanalstraße in Habinghorst einen tragischen Verkehrsunfall gegeben. Einem 71-jährigen Rollerfahrer, der kurz vor 12 Uhr hinter dem Auto eines 69-Jährigen auf der Kanalstraße fuhr, war eine alkoholisierte Autofahrerin im Gegenverkehr, in Höhe der Brücke über den Rhein-Herne-Kanal zum Verhängnis geworden. Die Frau war nach links von der Fahrspur abgeraten, kollidierte zuerst leicht mit dem Auto des 69-Jährigen und stieß dann frontal mit dem Motorrollerfahrer zusammen. Der 71-Jährige starb an der Unfallstelle.

Alkohol Grund für Unfall in Henrichenburg

Am Donnerstagabend nun ereignete sich in Henrichenburg wieder ein Verkehrsunfall, der auf Alkoholeinfluss zurückgeführt werden kann.

Auf der Hebewerkstraße/B235 gab es laut Polizei gegen 19.10 Uhr einen Unfall gegeben, bei dem drei Menschen verletzt worden sind. Eine 53-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel wollte von der Hebewerkstraße nach links auf die Straße Alter Kirchplatz abbiegen. Dabei prallte sie mit einer entgegenkommenden 56-jährigen Autofahrerin aus München zusammen, die auf der Hebewerkstraße in Richtung A2 unterwegs war. Bei dem Unfall wurde die 56-Jährige und ihr 46-jähriger Beifahrer aus Datteln schwer verletzt.

53-Jähriger Frau wurde der Führerschein abgenommen

Die 53-Jährige Unfallverursacherin kam mit leichten Verletzungen davon. Nach ersten Erkenntnissen war sie betrunken unterwegs - ihr wurde deshalb auch eine Blutprobe entnommen. Auch ihren Führerschein musste sie abgeben. Beide Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Sprengstoffexplosion in der Dattelner Innenstadt: Polizei fahndet mit mehreren Fotos nach zwei Männern
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Nach Verpuffungen schlagen Flammen aus dem Kellerfenster - Löschtrupp muss sich zurückziehen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Polizei fasst mutmaßlichen Sexualstraftäter - er kommt aus dem Kreis Recklinghausen
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Überfall auf "Fressnapf" in Marl: Polizei sucht nach diesem Täter
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen

Kommentare