Zwei Verletzte

Trockner löste Brand in Asseln aus

ASSELN - Zu einem Zimmerbrand an der Asselburgstraße wurde die Feuerwehr am Freitag gegen 11.50 Uhr gerufen. Ein Wäschetrockner war in Flammen aufgegangen. Eine Mutter und ihr Kind wurden verletzt.

Da bei zwei Bewohnern, die sich bereits im Freien befanden, eine Rauchgasvergiftung nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden sie in ein Dortmunder Krankenhaus transportiert. Die Feuerwehr löschte das Feuer und brachte einen betroffenen Trockner ins Freie. Der Rettungsdienst untersuchte eine Frau mit Kind. Beide mussten jedoch nicht zur weiteren Behandlung in eine Klinik.

Schadenursache und Schadenhöhe werden durch die Polizei ermittelt. Im Einsatz waren 40 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen. Ein Star wird besonders gewürdigt
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
U-Bahn-Angriff in Essen: War alles doch ganz anders? Neue Version der Story
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
2. Etappe der Ruhrpott-Tour muss unterbrochen werden: Fahrer stößt mit Ordner zusammen 
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen
Düsterer Verdacht: Mutter und Tochter verschwunden - Ehemann festgenommen

Kommentare