Zweifacher Raub

Muss ein 15-jähriger Dortmunder ins Gefängnis?

Dortmund - Erneut wurde am Mittwoch ein 15-jähriger Dortmunder festgenommen, der in Verdacht steht, zwei Überfälle kurz hintereinander verübt zu haben. Der Tatverdacht gegen ihn habe sich erhärtet.

Der 15-Jährige, den die Polizei am Montag wegen Verdachts des zweifachen Raubes festgenommen hatte, sitzt in Untersuchungshaft. Der vielfach vorbestrafte Jugendliche war zunächst seinen Erziehungsberichtigten übergeben worden.

Inzwischen, so berichtete die Polizei am Donnerstag, habe sich der Tatverdacht gegen ihn erhärtet. Er sei am Mittwoch erneut festgenommen und Donnerstag der Haftrichterin vorgeführt worden. Die habe Untersuchungshaft gegen ihn verhängt.

Der Jugendliche wird als Intensivtäter im Haus des Jugendrechts geführt. Bereits am Montag war ein 14-jähriger Intensivtäter in Untersuchungshaft geschickt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Parken vor Wohnen West in Marl ist oft Glückssache
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Marl früher und heute – jeden Tag öffnet sich ein neues Türchen des Adventskalenders
Schalke: Darum hat die Veltins-Arena ab sofort eine neue Adresse
Schalke: Darum hat die Veltins-Arena ab sofort eine neue Adresse
Bei Bachelor in Paradise wird es für Carina ernst: Was hatte sie mit diesem Kandidaten?
Bei Bachelor in Paradise wird es für Carina ernst: Was hatte sie mit diesem Kandidaten?
Der BVB steht im Achtelfinale der Champions League - ein Mann wird zum Held von Dortmund 
Der BVB steht im Achtelfinale der Champions League - ein Mann wird zum Held von Dortmund 

Kommentare