+
Am Bahnhof in Kamen ist ein Mädchen schwer verletzt worden.

Partyzug

Zweijährige von Flasche aus Zug getroffen - lebensgefährlich verletzt

In Kamen hat bislang Unbekannter aus einem fahrenden Zug eine Flasche geworfen. Ein Mädchen wurde davon getroffen und schwebt in Lebensgefahr.

Kamen/Greven - Eine Zweijährige ist am Bahnhof von Kamen am Kopf von einer Flasche getroffen und lebensgefährlich verletzt worden. 

Der Vater sei mit dem Mädchen auf dem Arm am Freitagmorgen die Treppe zum Gleis hinaufgestiegen, wie die Polizei mitteilte

Unvermittelt sei dann nach ersten Erkenntnissen aus einem durchfahrenden Zug eine Flasche geflogen. Es bestehe akute Lebensgefahr für das Mädchen.

Bundespolizei führt Befragungen durch

Offen sei, ob die Flasche aus dem Zug gefallen sei oder geworfen wurde, sagte ein Polizeisprecher. Zunächst fuhr der Zug weiter in Richtung Hamm. Er sei dann am Bahnhof in Greven gestoppt worden und stehe seitdem dort, hieß es weiter.

Die Polizei Dortmund führt gemeinsam mit der Bundespolizei Befragungen sowie eine Spurensuche im Zug durch und nimmt die Personalien der Fahrgäste auf. Zuerst hatte der "Hellweger Anzeiger" über den Vorfall berichtet.

Nach dem Medienbericht soll es sich bei dem Zug um einen Sonderzug gehandelt haben, einen sogenannten Partyzug. Die Polizei bestätigte das zunächst nicht.

Am Wochenende musste die Polizei zu einer Schlägerei in Gelsenkirchen ausrücken. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Hertener Bürger demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung mit Stephan Brandner – so lief die „Udo-Aktion“ ab
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Star-Koch Frank Rosin rastet in Kochsendung aus - „Geht mir das auf den Sack!“
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Drei Verletzte bei Auffahrunfall an der Borker Straße in Waltrop – und 18.500 Euro Sachschaden
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 
Friedliche Protest-Aktion gegen AfD-Politiker, Unfall mit drei Verletzten, Klimaschutz kontra Stadtentwicklung 

Kommentare