+
Autos brennen auf Güterwaggon

Feuerwehreinsatz

Zwölf Autos standen in Bochum lichterloh in Flammen

Die Feuerwehr in Bochum musste einen langen Einsatz an einer Bahnstrecke fahren. Dort standen insgesamt zwölf Autos auf einem Güterwagon in Flammen.

  • Zwölf Autos brannten lichterloh
  • langwierige Löscharbeiten
  • Polizei ermittelt jetzt

Zeugen hatten die Feuerwehr am Samstagnachmittag gerufen, weil auf einem Güterwagon mehrere Autos brannten. Laut Feuerwehr war die Rauchwolke schon aus weiter Entfernung zu sehen.

Mehrere hundert Meter Schlauchleitungen

Das Wagon befand sich auf der Strecke zwischen Bochum-Langendreer und Dortmund. Die Wehrleute mussten zunächst mehrere hundert Meter Schlauchleitungen verlegen, ehe die insgesamt vier Löschzüge die Autos löschen konnten.

Autos mit Löschschaum geflutet

Wichtig war vor allen Dingen, den Brand einzudämmen. Denn weitere Güterwagons, die ebenfalls mit Neuwagen beladen waren, drohten ebenfalls Feuer zu fangen. Außerdem brannten bereits Büsche und Grasflächen rundherum.

Bis zum Abend dauerte der Einsatz. Erst als die Feuerwehr in die Autos eindringen und sie mit Löschschaum fluten konnte, war die Gefahr gebannt.

Jetzt ermittelt die Polizei. Die Brandursache steht noch nicht fest.

Einen detaillierten Einsatzbericht hat die Feuerwehr Bochum veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop

Kommentare