Wegen der Corona-Pandemie ist der Verkauf von Raketen vor Silvester 2020 verboten.
+
Wegen der Corona-Pandemie ist der Verkauf von Raketen vor Silvester 2020 verboten.

Wegen Corona-Lockdown

Verbot von Feuerwerk an Silvester: Hersteller Weco aus NRW droht die Insolvenz

Das Verbot von Feuerwerk an Silvester sorgt in der Branche für Probleme. Dem Marktführer Weco aus NRW droht nach eigenen Angaben die Insolvenz.

Um die Corona-Pandemie in Deutschland einzudämmen, haben Bund und Länder auch ein Verkaufsverbot für Feuerwerk verhängt. Die Branche bringt das jedoch in große Probleme, berichtet RUHR24.de*.

Denn den Firmen bricht durch das Verbot ihr Jahresgeschäft weg. Dem Feuerwerks-Hersteller Weco aus Eitorf (NRW) droht nach eigenen Angeben gar die Insolvenz*, sollte der Staat keinen zweistelligen Millionenbetrag zahlen, um die Ausfälle zu kompensieren.

Das Problem: Die Ware sei vielerorts bereits an die Händler ausgeliefert worden und müsse nun auf eigene Kosten zurücktransportiert werden. Auch zusätzliche Lagerkosten würden entstehen. In den Niederlanden, wo das Verbot zuerst erlassen wurde, hatten die Hersteller millionenschwere Entschädigungen erhalten. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus: Ärzte schlagen Alarm – Intensivbetten im Ruhrgebiet werden knapp
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: Mehr aktuelle Fälle als an Weihnachten - 171 Neuinfektionen binnen 24 Stunden - Inzidenz steigt, Zahl der Intensivbetten sinkt
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Sexuelle Übergriffe: Hertener vor Gericht - A43-Sperrung: Lkw-Chaos droht - Testzentrum im Palais Vest weiter geschlossen - Gefährliche SMS vom „Paketdienst“
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Coronavirus im Kreis Recklinghausen: 2577 aktuelle Fälle - Inzidenz steigt deutlich - Gerangel um einheitliche Regeln - Das gilt ab Montag in den Schulen
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 ab Montag für LKW gesperrt
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 ab Montag für LKW gesperrt
Droht jetzt ein Verkehrschaos? - A43 ab Montag für LKW gesperrt

Kommentare