In unserem Ticker halten wir Sie zur Corona-Situation in Oer-Erkenschwick auf dem Laufenden.
+
In unserem Ticker halten wir Sie zur Corona-Situation in Oer-Erkenschwick auf dem Laufenden.

Aktueller Stand

Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes

Alle Autoren
    schließen
  • Jörg Müller
    Jörg Müller
  • Jochen Börger
    Jochen Börger
  • Regine Klein
    Regine Klein

Die neuesten Zahlen des Kreis-Gesundheitsamtes zur Corona-Pandemie in Oer-Erkenschwick liegen vor. Und das ist der aktuelle Stand in Sachen Infektionen und Covid-19-Kranken.

  • Aktuell sind wieder fünf Covid-19-Kranke in Oer-Erkenschwick gemeldet
  • In Oer-Erkenschwick sind drei positiv getestete Menschen verstorben
  • Erkrankte befinden sich in häuslicher Quarantäne

Update, 29,. September, 11.41 Uhr: Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag vermeldet das Kreis-Gesundheitsamt. Seit Ausbruch der Pandemie sind weiterhin 229 Frauen und Männer in Oer-Erkenschwick positiv auf das Coronavirus getestet worden. 221 sind wieder gesund, drei Menschen waren im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Update, 28. September, 12.32 Uhr: Die Zahl der Covid-19-Kranken ist in Oer-Erkenschwick nach dem Wochenende wieder angestiegen. Aktuell befinden sich nach Mitteilung des Gesundheitsamtes wieder fünf Menschen aus Oer-Erkenschwick in Quarantäne. Das ist einer mehr als noch am vergangenen Freitag. Seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr sind insgesamt 229 Frauen und Männer positive auf das Coronavirus getestet worden. 221 sind wieder gesund, drei Menschen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben.

Vier Erkrankte in Oer-Erkenschwick in Quarantäne

Update, 25. September, 11.31 Uhr: Eine weitere Person aus Oer-Erkenschwick ist wieder gesundet. Das meldet das Gesundheitsamt des Kreises soeben. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich 228 Bürger aus der Stimbergstadt infiziert, 221 gelten inzwischen als gesund. Drei Menschen waren verstorben. Aktuell befinden sich somit vier Erkrankte noch in Quarantäne.

Update, 24. September, 13.16 Uhr: Die Zahl der an Covid 19 erkrankten Oer-Erkenschwicker ist gleich geblieben. Allerdings meldete das Gesundheitsamt des Kreises eine neue Infektion mit dem Coronavirus, aber auch eine weitere Person, die als wieder genesen gilt. Das heißt: Seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr haben sich 228 Oer-Erkenschwicker infiziert, 220 sind wieder gesund, drei im Zusammenhang mit der Pandemie verstorben. Macht unterm Strich weiterhin fünf Erkrankte, die sich in häuslicher Quarantäne befinden.

Update, 23. September, 11.57 Uhr: Wieder eine gute Nachricht vom Gesundheitsamt des Kreises: Die Coronazahlen ist Oer-Erkenschwick haben sich erneut nicht verändert. Es bleibt bei fünf Bürgern, die aktuell als coronakrank gelten. Sie befinden sich allesamt in häuslicher Quarantäne.

Update 22. September, 10.55 Uhr: Die Nachricht ist eine gute: Die Infektionszahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben sich in Oer-Erkenschwick nicht verändert. Es bleibt bei 227 Infektionen seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr, und auch die Zahl der als wieder gesundet geltenden Bürger der Stimbergstadt ist mit 219 gleich geblieben. Drei Menschen waren in den zurückliegenden Monaten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben. Aktuell gelten also weiterhin fünf Bürger als coronakrank und befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Update 21. September, 11.37 Uhr: Trotz einer Neuinfektion ist die Zahl der aktuell an Covid 19 erkrankten Bürger von Oer-Erkenschwick übers Wochenende zurückgegangen. Das hat soeben das Kreis-Gesundheitsamt gemeldet. Demnach haben sich seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr nun insgesamt 227 Bürger aus Oer-Erkenschwick mit dem Coronavirus infiziert. Das ist einer mehr als noch am Freitag. Dafür gelten aber jetzt 219 Betroffene als wieder gesundet. Drei Menschen waren im Zusammenhang mit Corona verstorben. Fünf Menschen aus Oer-Erkenschwick gelten nun als aktuell coronakrank. Das sind zwei weniger als noch am Freitag.

Zahl der Coronakranken geht in Oer-Erkenschwick zurück

Update 18. September, 14.42 Uhr: Die Zahl der Coronakranken in Oer-Erkenschwick geht weiter zurück. Am Freitagnachmittag meldete des Kreis-Gesundheitsamt nur noch sieben aktuell an Covid 19 erkrankte Bürger aus Oer-Erkenschwick. Das ist einer weniger als noch am Donnerstag. Die nächsten Coronazahlen veröffentlicht das Gesundheitsamt erst wieder am Montag.

Update 17. September, 12.36 Uhr: Die Zahl der an Covid 19 Erkrankten Bürger aus Oer-Erkenschwick geht weiter zurück. Aktuell sind nur noch acht Einwohner betroffen, einer weniger als gestern. Die Zahl der insgesamt seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr jemals mit Corona Infizierten bleibt mit 226 stabil. Als wieder gesund gelten mittlerweile 215 Frauen und Männer. Drei Oer-Erkenschwicker sind im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben. Die aktuell noch Erkrankten befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Update 16. September, 11.50 Uhr: Heute meldet das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen einen weiteren Gesundeten aus Oer-Erkenschwick. Demnach gibt es in der Stimbergstadt aktuell „nur“ noch neun an Covid 19 Erkrankte. 214 der 226 Bürger aus Oer-Erkenschwick, die seit Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, gelten mittlerweile wieder als gesundet. Drei Menschen aus Oer-Erkenschwick sind im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verstorben.

Update 15. September, 12.20 Uhr: Die Zahl der an Corona Erkrankten in Oer-Erkenschwick ist erneut angestiegen. Am Dienstag hat das Gesundheitsamt des Kreises zehn Betroffene gemeldet, zwei mehr als noch am Montag. 226 Bürger aus Oer-Erkenschwick sind es nun, die seit dem Ausbruch der Pandemie positiv auf das Coronavirus getestet wurden. 213 von ihnen gelten als wieder gesund, drei sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben. Die nächsten neuen Zahlen gibt es am Mittwochmittag. Was sich in Oer-Erkenschwick seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr bis zum Herbst alles ereignet hat, können Sie hier nachlesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

16-Jährige aus Oer-Erkenschwick wird vermisst - Polizei bittet Bürger um Mithilfe
16-Jährige aus Oer-Erkenschwick wird vermisst - Polizei bittet Bürger um Mithilfe
16-Jährige aus Oer-Erkenschwick wird vermisst - Polizei bittet Bürger um Mithilfe
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begibt sich in die Höhle der Löwen - darum geht es
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begibt sich in die Höhle der Löwen - darum geht es
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick begibt sich in die Höhle der Löwen - darum geht es
Neue Balkone und Wärmedämmung für Wohnungen in Oer-Erkenschwick - das kostet die Modernisierung
Neue Balkone und Wärmedämmung für Wohnungen in Oer-Erkenschwick - das kostet die Modernisierung
Neue Balkone und Wärmedämmung für Wohnungen in Oer-Erkenschwick - das kostet die Modernisierung

Kommentare