+
Vandalismus und Vermüllung auf dem Spielplatz im Calluna-Quartier sorgen regelmäßig für Ärger.

Calluna-Quartier

SPD fordert Abbau der Spielgeräte

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Wenn man nach neuralgischen Punkten in Sachen Verschmutzung und Vandalismus fragt, wird in jüngster Zeit ein Ort immer wieder genannt. Der Spielplatz im Calluna-Quartier. Für die SPD steht nach einer Ortsbesichtigung fest: Es muss sich etwas dort etwas verändern.

„So hat die Sache keinen Sinn mehr“, bilanzieren der Stadtverbandsvorsitzende Peter Duscha und Fraktionschef Hannes Kemper. Die Idee, dort auch sogenannte Erwachsenen-Spielgeräte aufzubauen, habe einst ja durchaus Charme gehabt. „Doch die Realität ist längst eine andere. Die Geräte auf dem Spielplatz werden doch gar nicht mehr genutzt. Und das Erscheinungsbild dort ist nicht mehr zumutbar. Das haben uns auch Anwohner mitgeteilt“, berichten die SPD-Politiker.

Beschädigte Bänke, zerdepperte Bierflaschen, Zigarettenkippen und weitere Unrat würden regelmäßig das Gelände verunstalten. „Wir brauchen schnell eine Lösung, denn Kinder nutzen diesen Spielplatz kaum noch“, fordern Duscha und Kemper. Über die Möglichkeit, die Spielgeräte abzubauen und anderer Stelle – beispielsweise im Stadtpark – neu aufzustellen, müsse man nachdenken.

Und wieder sorgt ein Fall von Vandalimus für Aufsehen, die Täter waren besonders dreist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Nach kreativem Protest gegen AfD-Veranstaltung in Herten: Stephan Brandner verhöhnt Demonstranten
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Auf in die fünfte Jahreszeit: Endlich werden die  Recklinghäuser Narren wieder regiert  
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Autofahrer erfasst Marler Schülerin (10) und flüchtet
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
Karnevals-Geheimnis gelüftet: Das ist das neue Stadtprinzenpaar in Herten
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig
A43-Ausbau: Meilenstein im Kreuz Recklinghausen – A2 wieder dreispurig

Kommentare