Lars Ehm aus Oer-Erkenschwick zieht für die CDU im Wahlkreis RE II in den Bundestagswahlkampf.
+
Lars Ehm aus Oer-Erkenschwick zieht für die CDU im Wahlkreis RE II in den Bundestagswahlkampf.

Mit 68 Prozent

CDU wählt Lars Ehm - 44-Jähriger aus Oer-Erkenschwick zieht 2021 in den Bundestagswahlkampf

  • Regine Klein
    vonRegine Klein
    schließen

Lars Ehm, seit 2006 Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes in Oer-Erkenschwick, ist CDU-Bundestagskandidat für den Wahlkreis RE II (O-E, Datteln, Herten, Marl, Haltern).

Die Delegierten der CDU-Wahlkreisvertreterversammlung haben den 44-Jährigen mit 68 Prozent zum Kandidaten für die Bundestagswahl 2021 aufgestellt. Er hat sich gegen seine Mitbewerberin Rita Stockhofe aus Haltern durchgesetzt. Sie gehörte von 2013 bis 2017 dem Bundestag bereits an. „Es war eine wirklich spannende Sache für mich“, erklärt Ehm, der sich über das Wahlergebnis freut, und bereits kurz nach der Kommunalwahl seinen Hut für die Bundestagswahl in den Ring geworfen hat. Mit ihm gehe auch eine hohe Verantwortung einher, einen so großen Wahlkreis vertreten zu dürfen. „Ich werde mit ganzer Kraft – zusammen mit den Stadtverbänden – dafür kämpfen, die Interessen der Menschen in unserer Region im nächsten Bundestag vertreten zu dürfen. Mein Dank gilt Rita Stockhofe für einen fairen und menschlichen Wettbewerb um die Kandidatur.“

Sozialpolitik ist Schwerpunkt des 44-Jährigen aus Oer-Erkenschwick

Arbeit und Ausbildung sind für den Oerer die politischen Schwerpunktthemen. „Ich möchte durch gute Bildungsstätten und Arbeitsplätze vor Ort junge qualifizierte Menschen hier in der Region halten“, erklärt Ehm aus Oer-Erkenschwick. Aber auch Sozialpolitik sowie Digitalisierung und Ökologie als Zukunftsthemen schreibt er sich auf die Fahne für die Bundestagswahl. Die Arbeit für den Wahlkampf beginnt nun. „Wir müssen uns nun in der Corona-Krise natürlich auch Gedanken darüber machen, was möglich sein wird“, sagt Ehm. Viel werde über soziale Medien laufen, „ich möchte die Menschen in den Städten auch persönlich erreichen“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Wieder ein Todesfall - Infektionszahlen steigen deutlich an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Wieder ein Todesfall - Infektionszahlen steigen deutlich an
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Wieder ein Todesfall - Infektionszahlen steigen deutlich an
Kein Stoßlüften möglich: Gefahr durch alte Fenster - Schüler in Oer-Erkenschwick müssen aus dem Gebäude
Kein Stoßlüften möglich: Gefahr durch alte Fenster - Schüler in Oer-Erkenschwick müssen aus dem Gebäude
Kein Stoßlüften möglich: Gefahr durch alte Fenster - Schüler in Oer-Erkenschwick müssen aus dem Gebäude
Einkaufswagen-Stau auf dem Bauhof in Oer-Erkenschwick -  doch kaum jemand will sie zurück
Einkaufswagen-Stau auf dem Bauhof in Oer-Erkenschwick - doch kaum jemand will sie zurück
Einkaufswagen-Stau auf dem Bauhof in Oer-Erkenschwick - doch kaum jemand will sie zurück
230 Bewohner und Mitarbeiter getestet - Marienstift in Oer-Erkenschwick kämpft gegen Corona
230 Bewohner und Mitarbeiter getestet - Marienstift in Oer-Erkenschwick kämpft gegen Corona
230 Bewohner und Mitarbeiter getestet - Marienstift in Oer-Erkenschwick kämpft gegen Corona
Keine goldenen Zeiten - deshalb rückte das Ordnungsamt zum Haardrand an
Keine goldenen Zeiten - deshalb rückte das Ordnungsamt zum Haardrand an
Keine goldenen Zeiten - deshalb rückte das Ordnungsamt zum Haardrand an

Kommentare