Bestens aufgelegt waren die Helfer des Kinder- und Jugendparlamentes, die in der Halle der Paul-Gerhardt-Schule die Teams begrüßten.
+
Bestens aufgelegt waren die Helfer des Kinder- und Jugendparlamentes, die in der Halle der Paul-Gerhardt-Schule die Teams begrüßten.

Die ersten Delegationen sind angekommen

Start frei für die Spiele der Freundschaft

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Mannschaft aus der polnischen Gemeinde Pniewy kam als erste zu den Spielen der Freundschaft an, bei den Delegationen aus Prokuplje (Serbien) und Kocevje (Slowenien) dauert es am Freitag noch bis nach 22 Uhr, bis sie Oer-Erkenschwick erreichen.

Die Sporthallen im Schulzentrum sind seit Freitagabend fest in der Hand der Teams. 120 Sportlerinnen und Sportler aus fünf Nationalen sowie ihre Betreuer übernachten dort – und feiern zum Auftakt eine große Party. Für das herzliche Willkommen der Mannschaften zeichnete das Kinder- und Jugendparlament unter der Leitung ihrer Koordinatorin Michaela Bürger verantwortlich. Detlef Rabas und Michael Hess vom städtischen Jugendamt sorgten ebenfalls für einen reibungslosen Ablauf.

Die Wettbewerbe beginnen am Pfingstsonntag um 15 Uhr im Stimbergstadion und umfassen zwölf Teamaufgaben plus das Bürgermeister-Spiel. Für die jungen Besucher wird unter anderem Kinderschminken im Stadion angeboten. Moderiert werden die Wettbewerbe von Andreas Krebs, Leiter des DRK-Kindergartens an der Brandenburger Straße und Vorsitzender der FC 26-Handballabteilung.

Einen Einblick in die Geschichte Oer-Erkenschwicks gab es am Freitagabend für die offiziellen Vertreter der Delegationen bei einem Willkommensabend auf dem Gelände des Bergbau- und Geschichtsvereins.

Vier Veranstaltungen lockten zur Jugendkulturnacht nach Oer-Erkenschwick.

Die Suche nach einem neuen Standort gestaltet sich für das Kinder- und Jugendparlament noch schwierig.

Dsa Kinder- und Jugendparlament macht mit bei Nacht der Jugendkultur.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rund 50 Sekunden im freien Fall - "Das ist ein unbeschreibliches Gefühl"
Rund 50 Sekunden im freien Fall - "Das ist ein unbeschreibliches Gefühl"
Das kulturelle Leben in Herten startet wieder - Veranstaltungen am Wochenende
Das kulturelle Leben in Herten startet wieder - Veranstaltungen am Wochenende
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl wieder rückläufig
Derzeitiger R-Wert: Reproduktionszahl wieder rückläufig
Freizeitpark "FunDomio" an der Westfalenhalle in Dortmund: Maskenpflicht im Riesenrad und Abstandsregeln in Achterbahn
Freizeitpark "FunDomio" an der Westfalenhalle in Dortmund: Maskenpflicht im Riesenrad und Abstandsregeln in Achterbahn
Video
Bewässerungswagen fährt durch Datteln | cityInfo.TV
Bewässerungswagen fährt durch Datteln | cityInfo.TV

Kommentare