+

Ewaldstraße

Rollerfahrer stürzt bei Bremsmanöver

OER-ERKENSCHWICK - Ein 72-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wurde am Dienstagmorgen bei einem Unfall leicht verletzt.

Ein 61-jähriger Kleintransporterfahrer aus Coesfeld bog gegen 8 Uhr von der Straße An der Aue nach links in die Ewaldstraße ab. Wie die Polizei vermutet, achtete der 61-Jährige wohl nicht auf den 72-jährigen Motorrollerfahrer aus Oer-Erkenschwick.

Um einen Zusammenstoß mit dem Kleintransporter zu verhindern, musste der 72-Jährige eine Vollbremsung machen. Bei diesem Manöver stürzte er und verletzte sich leicht. Der Mann wurde vorsorglich zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand lediglich geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Zugverbindung Berlin - Recklinghausen kommt ab Montag - es gibt nur einen Haken
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Heftiger Wetterumschwung zieht heran: Sturm, Schnee und spiegelglatte Straßen? DWD warnt bereits
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Männer mit Schusswaffe wollten offenbar "Netto" überfallen - doch es gab ein Hindernis
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Neue Blitzersäule am Autobahnzubringer: Entscheidendes Detail fehlt aber noch 
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit
Hertener Stadtstreicher sitzt jetzt hinter Gittern - aber nicht wegen der grünen Flüssigkeit

Kommentare