Klaus Homberg (l.) aus Oer-Erkenschwick ist als Vorsitzender zurückgetreten. Frank Guttke (r.) führt nun als 2. Vorsitzender die Gilde.
+
Klaus Homberg (l.) aus Oer-Erkenschwick ist als Vorsitzender zurückgetreten. Frank Guttke (r.) führt nun als 2. Vorsitzender die Gilde.

Schützen

Dieser Gildenchef aus Oer-Erkenschwick tritt zurück - wir erklären die Hintergründe

  • Jörg Müller
    vonJörg Müller
    schließen

Klaus Homberg aus Oer-Erkenschwick tritt als Gildenchef zurück. Die Rapener Schützen müssen einen Nachfolger suchen. Frank Guttke führt die Geschäfte.

Unumstritten war Klaus Homberg aus Oer-Erkenschwick nach seiner Wahl zum ersten Vorsitzenden der Schützengilde Rapen nie. Immer wieder hatte es Spannungen zwischen einigen (Vorstands-)Mitgliedern und dem 58-Jährigen gegeben. Jetzt aber ist die Luft sprichwörtlich raus, denn Homberg ist mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. In seinem Schreiben an den Gildenvorstand führt Homberg eine geänderte berufliche und private Situation ins Feld. „Die mir zur Verfügung stehende Zeit reicht nicht mehr aus, um das Amt auszuüben“, heißt es in dem Rücktrittsschreiben von Homberg, das der Redaktion vorliegt. Hinter vorgehaltener Hand ist zu hören, dass Homberg erst vor wenigen Tagen wieder in der Kritik seiner Vorstandskollegen aus Oer-Erkenschwick stand, nachdem er der amtierenden Königin erst verspätet zu ihrem runden Geburtstag gratuliert hatte.

Neuen Kandidaten in Oer-Erkenschwick finden

Die Gilde wird nun vom zweiten Vorsitzenden, Frank Guttke (54) aus Oer-Erkenschwick geführt: „Wir waren überrascht von der Entscheidung von Klaus Homberg. Aber wir respektieren sie natürlich. Im Namen des Vorstandes spreche ich Klaus Homberg unseren Dank für seine geleistete Arbeit für die Gilde aus“, sagt Guttke. Bis zur nächsten Jahreshauptversammlung nach Corona soll nun ein neuer Kandidat für das Vorsitzendenamt gefunden werden.

  • Klaus Homberg ist seit 35 Jahren Mitglied der Schützengilde Rapen und will das nach eigenen Angaben auch bleiben. Einige Jahre vor seiner jetzt von ihm beendeten Zeit als Vorsitzender hatte er dieses Amt schon einmal inne. Klaus Homberg war von 2006 bis 2009 Schützenkönig in Rapen und zuvor von 2000 bis 2003 Prinzgemahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Selbstbedienungs-Bank birgt Tücken für Senioren - wenn die Technik zu kompliziert ist
Selbstbedienungs-Bank birgt Tücken für Senioren - wenn die Technik zu kompliziert ist
Selbstbedienungs-Bank birgt Tücken für Senioren - wenn die Technik zu kompliziert ist
13-Jährigen verprügelt - Polizei ermittelt wegen Schlägerei unter Kindern in Oer-Erkenschwick
13-Jährigen verprügelt - Polizei ermittelt wegen Schlägerei unter Kindern in Oer-Erkenschwick
13-Jährigen verprügelt - Polizei ermittelt wegen Schlägerei unter Kindern in Oer-Erkenschwick
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Neu-Infektion - Inzidenzwert unverändert
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Neu-Infektion - Inzidenzwert unverändert
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet eine Neu-Infektion - Inzidenzwert unverändert
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
15 Personen greifen zwei Männer an - 27-Jähriger aus Oer-Erkenschwick wird mit Stange verprügelt
Suche war erfolgreich - 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick ist wieder da
Suche war erfolgreich - 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick ist wieder da
Suche war erfolgreich - 15-Jährige aus Oer-Erkenschwick ist wieder da

Kommentare