+
Mit Urkunden wurden Waltraud Honvehlmann (re.) und Franz-Josef Hauch von der Heimatvereinsvorsitzenden Irina Corzillius geehrt.

Heimatverein

Zwei treue Mitglieder ausgezeichnet

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Der Verein für Orts- und Heimatkunde hat seinen Mitgliedern im vergangenen Jahr eine ganze Reihe von gut besuchten Veranstaltungen geboten.

Davon zeugte der Jahresrückblick von Schriftführer Jochen Röttger während der Hauptversammlung im Pfarrheim St. Peter und Paul. Und für das noch junge Jahr hat der Vorstand um Irina Corzillius bereits die ersten drei Veranstaltungen terminiert.

So wird am Freitag, 23. Februar, ab 19.30 Uhr in der Volksbank an der Stimbergstraße 113 der Film „Leben am Kanal“ gezeigt. Ausgewählte englische Burgen des Mittelalters stehen im Mittelpunkt einer Vortragsveranstaltung am Freitag, 2. März, ab 19.30 Uhr, ebenfalls in der Volksbank. Die Beziehung des Adels zu den Bürgern beleuchtet am Freitag, 23. März, ab 19.30 Uhr ein Vortrages, wieder in der Volksbank. Zu den Veranstaltungen sind alle interessierten Bürger willkommen. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Beisitzer gewählt

Jürgen Meinders gehört nun auch offiziell dem Vorstand an. Er wurde zusammen mit Winfried van Kempen einstimmig zum Beisitzer gewählt. Während der Jahreshauptversammlung wurden auch treue Mitglieder ausgezeichnet. Waltraud Honvehlmann, Udo Fischer (abwesend) und Franz-Josef Hauch gehören dem Verein für Orts- und Heimatkunde seit 25 Jahren an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Rock Orchester Ruhrgebeat begeistert beim Haldenglühen: Ein Star wird besonders gewürdigt
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Schreie und Bisse: Junge Marlerin wehrt unsittliche Übergriffe ab - Täter ist auf der Flucht
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
Betrugsverdacht im Reisebüro in Herten - So viele Anzeigen liegen jetzt vor
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
So unsicher fühlen sich Menschen in Recklinghausen - Umfrage liefert eindeutiges Ergebnis
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus
Nach Frontal-Unfall und Flucht: Es gibt einen Verdächtigen - der ist jetzt im Krankenhaus

Kommentare