Diese Hunde sind vorbildlich angeleint. Nach NRW-Hundegesetz ist das im Stadtgebiet auch Pflicht. Im Wald geht es auf den Wegen laut Landesforstgesetz auch ohne Leine – Ausnahme sind Naturschutzgebiete.
+
Diese Hunde sind vorbildlich angeleint. Eine Seniorin aus Oer-Erkenschwick hat jetzt sehr unschöne Erfahrungen mit zwei freilaufenden Hunden und ihrem Besitzer gemacht.

Seniorin hatte große Angst

Spaziergängerin (76) in Oer-Erkenschwick bedroht: „Ich hetz´ dir meine Hunde auf den Hals“

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Spazieren gehen sorgt in Coronazeiten in der Regel für Entspannung. Für eine Frau (76) aus Oer-Erkenschwick wurde der Spaziergang allerdings zu einem Albtraum.

Die 76-Jährige aus Oer-Erkenschwick war auf dem Radwanderweg „Alte Zechenbahn“ unterwegs und überquerte gegen 13.10 Uhr die Esseler Straße Richtung stadteinwärts. Von dort kam ihr ein Mann mit zwei großen Hunden entgegen. Beide Vierbeiner waren nicht angeleint. Ein Mann und eine Frau mit Kind auf dem Fahrrad warteten deshalb lieber auf der anderen Straßenseite. Als sich die großen Hunde der 76-Jährigen näherten, pfiff der Halter sie zurück. „Die tun nix“, sagte der etwa 50-Jährige Mann. Die 76-Jährige winkte den beiden Radfahrern zu, dass sie jetzt weiterfahren können, und entgegnete: „Die Hunde tun nix, so heißen sie alle.“

Seniorin aus Oer-Erkenschwick hatte wahnsinnige Angst

Während die Hunde ruhig blieben, geriet der Hundehalter wegen dieser Äußerung ganz aus der Fassung und meinte: „Halt die ....., sonst hetze ich dir die Hunde auf den Hals.“ Die Frau aus Oer-Erkenschwick war vollkommen konsterniert: „Ich bin weitergegangen und hatte wahnsinnige Angst, dass die großen Hunde hinter mir herlaufen.“

Frau aus Oer-Erkenschwick erstattet Strafanzeige

Passiert ist zwar nichts, aber ohne Konsequenzen wird dieser Vorfall nicht bleiben. Die 76-Jährige aus Oer-Erkenschwick hat inzwischen bei der Polizei Anzeige gegen unbekannt erstattet: „Bedrohung ist eine Sache, aber Hunde gehören auch an die Leine.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Alle vier Stunden eine Straftat - Oer-Erkenschwick ist unsicherer geworden
Alle vier Stunden eine Straftat - Oer-Erkenschwick ist unsicherer geworden
Alle vier Stunden eine Straftat - Oer-Erkenschwick ist unsicherer geworden
Ansturm bleibt aus - das sagen Einzelhändler aus Oer-Erkenschwick zu den neuen Corona-Lockerungen
Ansturm bleibt aus - das sagen Einzelhändler aus Oer-Erkenschwick zu den neuen Corona-Lockerungen
Ansturm bleibt aus - das sagen Einzelhändler aus Oer-Erkenschwick zu den neuen Corona-Lockerungen
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Seniorenstift ist wieder coronafrei - Inzidenzwert steigt auf 76,4
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Seniorenstift ist wieder coronafrei - Inzidenzwert steigt auf 76,4
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Seniorenstift ist wieder coronafrei - Inzidenzwert steigt auf 76,4
435.000 Euro kostete die Sanierung des Waldfriedhofs - Zahl alternativer Bestattungsformen steigt
435.000 Euro kostete die Sanierung des Waldfriedhofs - Zahl alternativer Bestattungsformen steigt
435.000 Euro kostete die Sanierung des Waldfriedhofs - Zahl alternativer Bestattungsformen steigt
Eine berühmte Maus wird 50 Jahre alt - warum die Kleingärtner aus Oer-Erkenschwick gratulieren
Eine berühmte Maus wird 50 Jahre alt - warum die Kleingärtner aus Oer-Erkenschwick gratulieren
Eine berühmte Maus wird 50 Jahre alt - warum die Kleingärtner aus Oer-Erkenschwick gratulieren

Kommentare