Die Gartenstraße wird ab nächsten Montag gesperrt, auf der Knappenstraße wird ein Halteverbot eingerichtet.
+
Die Gartenstraße in Oer-Erkenschwick wird ab 29. März gesperrt, auf der Knappenstraße wird ein Halteverbot eingerichtet.

Straßensperrung

Kanalsanierung ohne Straßenbau - diese Straße in Oer-Erkenschwick wird bis Juni gesperrt

Verkehrsteilnehmer und Anwohner müssen sich auf Behinderungen einstellen, denn die Gartenstraße in Oer-Erkenschwick wird bis Juni gesperrt.

Die Kanalisation in der Gartenstraße steht schon länger auf der Sanierungsliste. Nachdem im Jahr 2019 alle Kanal- und Straßenbaumaßnahmen vom Rat der Stadt Oer-Erkenschwick wegen der Proteste gegen die hohen Anliegerbeiträge gestoppt worden waren, erfolgt fort jetzt der Kanalausbau. Allerdings ohne anschließenden Straßenbau. „Die Stadt ist gesetzlich dazu verpflichtet die Kanäle nach einer gewissen Zeit zu sanieren“, teilte Stadtsprecher Andre Thyret mit. Die Tiefbauarbeiten wurden öffentlich ausgeschrieben und an die Firma Rouwmaat aus Bocholt vergeben worden. Am Montag, 29. März, beginnen die Arbeiten am Anschlusspunkt nördlich der Einmündung zur Glück-Auf-Straße und wandern hinauf zur Knappenstraße.

Baufirma informiert Anwohner in Oer-Erkenschwick

Die Gartenstraße wird daher für die Dauer der Bauzeit bis Ende Juni für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Das Parken auf der Fahrbahn ist für die Anlieger nicht mehr möglich, weil sie für den Baustellenverkehr genutzt wird. Den Anliegern aus Oer-Erkenschwick wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken weitgehend möglich gemacht. Sollte die Zufahrt nicht möglich sein, weil sich die Baustelle direkt vor dem Grundstück befindet, wird die Baufirma betroffene Anlieger informieren. Da sich das Baulager auf dem Grundstück der zukünftigen Feuerwache befindet und Glück-Auf-Straße und Engelbertstraße nicht mit Baufahrzeugen befahren werden dürfen, wird auch auf der Knappenstraße zwischen Buschstraße und Gartenstraße wegen des Baustellenverkehrs ein Halteverbot eingerichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Polizei bittet Bürger um Mithilfe - die 14-jährige Fiona B. aus Oer-Erkenschwick wird vermisst
Polizei bittet Bürger um Mithilfe - die 14-jährige Fiona B. aus Oer-Erkenschwick wird vermisst
Polizei bittet Bürger um Mithilfe - die 14-jährige Fiona B. aus Oer-Erkenschwick wird vermisst
Kommunaler Ordnungsdienst im Corona-Dauereinsatz - Bußgelder in Höhe von 53.000 Euro verhängt
Kommunaler Ordnungsdienst im Corona-Dauereinsatz - Bußgelder in Höhe von 53.000 Euro verhängt
Kommunaler Ordnungsdienst im Corona-Dauereinsatz - Bußgelder in Höhe von 53.000 Euro verhängt
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Eine Neuinfektion gemeldet - Inzidenzwert bleibt stabil
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Eine Neuinfektion gemeldet - Inzidenzwert bleibt stabil
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Eine Neuinfektion gemeldet - Inzidenzwert bleibt stabil
Voller Einsatz für das Fleischer-Handwerk - Ludger Prott aus Oer-Erkenschwick ist noch ein Vertreter dieser Zunft
Voller Einsatz für das Fleischer-Handwerk - Ludger Prott aus Oer-Erkenschwick ist noch ein Vertreter dieser Zunft
Voller Einsatz für das Fleischer-Handwerk - Ludger Prott aus Oer-Erkenschwick ist noch ein Vertreter dieser Zunft
Politiker diskutieren über „Tretminen“ - diese Idee soll gegen Hunde-Kot auf Fußwegen helfen
Politiker diskutieren über „Tretminen“ - diese Idee soll gegen Hunde-Kot auf Fußwegen helfen
Politiker diskutieren über „Tretminen“ - diese Idee soll gegen Hunde-Kot auf Fußwegen helfen

Kommentare