Kevin Köhler nach Hamburg

Aus dem „Vampir“ wird „Terk“

OER-ERKENSCHWICK - Wer den Oer-Erkenschwicker Kevin Köhler noch im Musical „Tanz der Vampire“ in Berlin erleben will, der muss sich sputen. Denn Kevin Köhler bricht in gut einer Woche auf nach Hamburg. Beziehungsweise: Er würde sich sicherlich an einer Liane hinüberschwingen, wenn es sie gäbe.

Denn sein nächster Einsatz ist das Musical „Tarzan“, und Kevin Köhler übernimmt dort die Rolle des „Terk“. Terk, der liebenswerte Gorilla, hilft Tarzan immer wieder mal aus der Patsche.

Für Kevin Köhler wird es aber vor allem abenteuerlich akrobatisch: „Das wird das härteste, was ich je mitgemacht habe“, berichtet der 26-Jährige über die Bewerbungsrunden. Bisher trat der ehemalige Oer-Erkenschwicker im „Tanz der Vampire“ als „Alfred“ und als „Ensemble Swing“ auf. Als solcher muss er alle Rollen des Bühnen-Ensembles draufhaben. Und nun „Tarzan“: „Das bedeutet viele Bungee-Sprünge, viel Fliegerei über dem Publikum“, weiß Kevin Köhler, bei den Proben ins kalte Wasser geschubst wurde – oder vielmehr: vom zweiten Rang. Der Flug von hier über die Sitzreihen war Teil der Vorstellungs-„Gespräche“.

Und er war unter Beobachtung: Aus den USA waren Disney-Leute dabei. Das Musical basiert nämlich auf der Disney-Verfilmung, und da soll schließlich alles „im Sinne des Erfinders“ weitergehen.

Heute steht Kevin Köhler nicht mehr nur auf den Musical-Bühnen, sondern hat neue Projekte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Feuerwehr Herten mit zwei Einsätzen in einer halben Stunde: Bei einem werden Zeugen gesucht
Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein
Rückruf: Hersteller warnt vor Alltags-Gewürz - Verzehr kann schädlich sein
Torreiches Gastspiel des SC Marl-Hamm im Erstliga-Stadion
Torreiches Gastspiel des SC Marl-Hamm im Erstliga-Stadion
Serientäter Ahsen schlägt wieder zu
Serientäter Ahsen schlägt wieder zu
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft
Dramatik um den achten Platz - Diese Teams stehen in der Endrunde der Stadtmeisterschaft

Kommentare