Sebastian Schroer, Bürgermeister-Kandidat der Partei DIE PARTEI, an seinem Lieblingsplatz an der Lindenstraße. „Hier wird deutlich, dass man die Jugend an den Stadtrand drängt.“
+
Sebastian Schroer, Bürgermeister-Kandidat der Partei DIE PARTEI, an seinem Lieblingsplatz an der Lindenstraße. „Hier wird deutlich, dass man die Jugend an den Stadtrand drängt.“

Nachgefragt

Kommunalwahl in Oer-Erkenschwick: Fünf Fragen an Bürgermeister-Kandidat Sebastian Schroer

  • Jörg Müller
    vonJörg Müller
    schließen

In Oer-Erkenschwick wird bei der Kommunalwahl am 13. September auch der Bürgermeister/die Bürgermeisterin gewählt. Wir möchten alle Kandidaten und Kandidatinnen einzeln vorstellen. Heute: Sebastian Schroer (Die Partei).

  • Die Kommunalwahl findet auch in Oer-Erkenschwick am 13. September statt.
  • Unter anderem wird der Bürgermeister/die Bürgermeisterin gewählt.
  • Wir haben dem Kandidaten Sebastian Schroer (Die Partei) fünf Fragen gestellt.

Wenn am 13. September bei der Kommunalwahl in Oer-Erkenschwick die Kreuze gemacht werden, wird auch der Bürgermeister/die Bürgermeisterin gewählt. Die Kandidatinnen und Kandidaten treten gegen Amtsinhaber Carsten Wewers an.

Die untere Stimbergstraße bietet ein desolates Bild. Wie wollen Sie die Situation verbessern?

Die Situation mit vielen Leerständen besteht schon seit 30 Jahren. Als Erstes sollte man nicht mehr von Innenstadt sprechen. Und Tempo zehn auf der Stimbergstraße ist auch nicht mehr zeitgemäß. Die Leute sollten von dort aus viel schneller flüchten dürfen. Man könnte diesen Bereich übrigens sehr gut als Kulisse für Katastrophenfilme anbieten.

Wie wollen Sie die Stadt für Radfahrer attraktiver machen?

Wie sollte man sie sicherer machen? Das wäre die bessere Frage. Ich würde da Panzer empfehlen, aber die kann niemand bezahlen. Dann empfehle ich Radfahrern eben den Umstieg auf das sechstsichere Fahrzeug, nämlich einen SUV. Der hat bessere Knautschzonen.

Wie wollen Sie mehr Angebote für Jugendliche schaffen?

Eigentlich hat OE ein gutes Jugendkonzept aus dem vergangenen Jahrtausend. Demnach werden Jugendliche Vereinsmitglieder. Das Problem sind nur die Renitenten, die das nicht wollen. Aber die hat man ja schön an den Stadtrand ausgelagert.

Aufregerthema Straßenbaubeiträge: Wie wollen Sie damit umgehen?

Bundes-Maut-Minister Andi Scheuer hat jüngst das Lufttaxi vorgestellt. Wenn das kommt, brauchen wir keine Straßen und damit dann auch keine Straßenbaubeiträge mehr.

Welche Lehren sollte die Stadt aus der Coronakrise ziehen?

In Oer-Erkenschwick ist nach meiner Ansicht eigentlich alles ganz gut gelaufen. Der Lockdown hat die Krise befriedigt. Denn der Kommunale Ordnungsdienst konnte die Jugendlichen nun endlich von der Straße legal nach Hause schicken. Deshalb sollte nach meiner Auffassung unbedingt eine Ausgangssperre für Jugendliche verhängt werden, sobald die Laternen angehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Überraschung bei der CDU - Lars Ehm aus Oer-Erkenschwick wirft seinen Hut in den Ring
Überraschung bei der CDU - Lars Ehm aus Oer-Erkenschwick wirft seinen Hut in den Ring
Überraschung bei der CDU - Lars Ehm aus Oer-Erkenschwick wirft seinen Hut in den Ring
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Beim Streik der Vestischen stehen alle Busse still - so kommen die Schüler in Oer-Erkenschwick zur Schule
Beim Streik der Vestischen stehen alle Busse still - so kommen die Schüler in Oer-Erkenschwick zur Schule
Beim Streik der Vestischen stehen alle Busse still - so kommen die Schüler in Oer-Erkenschwick zur Schule

Kommentare