+
Urnenwandkammern gibt es inzwischen auch auf dem Waldfriedhof. In den kommenden Jahren wird die Nachfrage an pflegefreien Grabangeboten auch dort deutlich ansteigen.

Neue Satzung gilt ab 1. Juli

Angeleinte Hunde dürfen auf den Friedhof mitgebracht werden

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Die Bestattungsformen ändern sich – und daher wird sich der städtische Waldfriedhof in vielen Bereichen neu präsentieren. Ab Sommer sind Baumbestattungen möglich, der Trend geht vielfach auch hin zu sogenannten „pflegeleichten Bestattungen“.

Der Fachausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung wird in einer seiner nächsten Sitzungen vor Ort erfahren, welche Änderungen auf dem Friedhof greifen. Jetzt schon ging es um die Aktualisierung der Satzung zum 1. Juli, verbunden mit der neuen Gebührenordnung.

„Wir werden in den kommenden zehn bis 15 Jahren beim Friedhof vor erheblichen Neuerungen stehen“, meinte der Technische Beigeordnete Bernd Immohr. Das gilt nicht nur für veränderte Bestattungsmöglichkeiten, sondern auch für die Tatsache, dass Hunde künftig angeleint zu den Grabstellen mitgenommen werden dürfen. Das war bislang verboten. Mit großer Mehrheit folgte der Ausschuss der neuen Gebührenordnung. Eine Baumbestattung in der Urne kostet 920 Euro, ein pflegeleichtes Sarggrab 1380 Euro. Für eine Beisetzung auf einem Aschegrabfeld müssen 548 Euro gezahlt werden.

Die Benutzung der Friedhofskapelle kostet 250 Euro, was der SPD zu viel ist. „Die Kritik daran ist angekommen, das werden wir bei der Nachkalkulation einarbeiten“, sagte Fachdienstleiter Michael Grzeskowiak.

Löchrige Wege auf dem Waldfriedhof - das unternimmt die Stadt dagegen.

Waldfriedhof - deshalb wächst nun Gras über die löchrigen Wege.

Friedhofsbesucher kommen nur über Umwege zur Beerdigung.

Zentnerschwere Findlinge als neue Grabmöglichkeiten auf dem Waldfriedhof - so funktioniert das Prinzip.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Massenschlägerei an der Eichendorffstraße - was kann jetzt die Stadt unternehmen?
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Studien-Schock: Datteln gehört zu den Verlierern deutscher Mittelstädte
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Zwei junge Männer rasen mit Audi A6 ungebremst in eine Baustelle
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Recklinghäuser kommt bei Busunglück in Peru ums Leben
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug
Staatsanwaltschaft erhebt Anklage: Diese Strafe droht dem Flaschenwerfer aus dem Partyzug

Kommentare