+
Auf dem ehemaligen Hallenbadgelände soll der Junikum-Kindergarten gebaut werden.

Stimbergstraße

Altlasten unter neuem Kindergarten? - Das ist der Stand der Dinge

  • schließen

Das Junikum plant einen Kindergarten auf dem Gelände des ehemaligen Hallenbades in Oer-Erkenschwick zu bauen. Liegen etwa Altlasten im Boden?

Mögliche Altlasten wie Fundamente von früheren Zechengebäuden auf dem Gelände des ehemaligen Hallenbades an der Stimbergstraße sind vom Tisch. Das hat jetzt eine Untersuchung ergeben. Damit ist dort der Weg frei für den Bau des geplanten Junikum-Kindergartens. „Der Planungsentwurf liegt vor und wird bei der nächsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses vorgestellt“, sagt Jugendamtsleiter Detlef Rabas. 

Kiga in Oer-Erkenschwick kann erweitert werden

Bei der Junikum-Einrichtung handelt es sich um eine sogenannten „4+1-Kindergarten“. Gebaut werden soll eine Viergruppen-Einrichtung mit der Option, bei Bedarf eine zusätzliche Gruppe anzubauen. mit der Option, bei Bedarf eine zusätzliche Gruppe anzubauen. Neben dem Kindergarten soll auf einer Fläche von 330 Quadratmetern noch eine Jugendhilfeeinrichtung gebaut werden. 

Planungen für Einrichtung in Oer-Erkenschwick

Die Planungen für den Bau des dritten AWO-Kindergartens an der Longbetonstraße sind mindestens genauso weit gediehen. Während der Junikum-Kindergarten eingeschossig geplant wird, soll die AWO-Einrichtung zweigeschossig werden. Jugendamtsleiter Detlef Rabas geht davon aus, dass beide Kitas rechtzeitig bis zum Beginn des übernächsten Kindergartenjahres am 1. August 2021 fertig werden.

Der Kita-Navigator soll den Eltern die Kindergarten-Anmeldung erleichtern.

13 Kindergärten reichen nicht aus - was die Stadt Oer-Erkenschwick nun plant.

Erziehungsfragen:Lange Leine oder stille Treppe? Was eine erfahrene Fachfrau Eltern rät.

Zu wenig Plätze in der Kindertagespflege - so löst die Stadt das Problem.

Im Sinne der Kinder - was der neue Stadtelternrat in Oer-Erkenschwick alles plant.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Unfassbare Tat an Tankstelle in Gelsenkirchen: Polizei fahndet nach zwei Männern - Zusammenhang mit früherem Vorfall?
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt
Coronavirus: Nur noch 37 aktuelle Fälle im Kreisgebiet, Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie sinkt

Kommentare