in Bagger macht zurzeit auch den Weg frei für die geplanten Eigenheime auf dem ehemaligen Stimbergschul-Gelande. Der Baubeginn für die sechs Reihenhäuser und sechs Doppelhaus-Hälften steht aber noch nicht fest
+
in Bagger macht zurzeit auch den Weg frei für die geplanten Eigenheime auf dem ehemaligen Stimbergschul-Gelande. Der Baubeginn für die sechs Reihenhäuser und sechs Doppelhaus-Hälften steht aber noch nicht fest

Aufwertung für den Stadtteil 

Einkaufszentrum in Klein-Erkenschwick wächst - das passiert jetzt auf der Baustelle 

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Auf dem Gelände der ehemaligen Stimbergschule sollen neben dem kleinen Fachmarktzentrum sechs Reihenhäuser und sechs Doppelhaus-Hälften entstehen.

  • Einkaufszentrum mit Netto-Markt und Bäckerei 
  • Erst zwei Interessenten für Eigenheime
  • Investor hat Fläche von der Stadt gekauft    

„Der Termin für den Baustart steht aber noch nicht fest. Bisher gibt es zwei Interessenten für ein Eigenheim. Das reicht aktuell noch nicht für einen Baubeginn“, sagt Projektleiter Arndt Specht von der Firma Tecklenburg aus Düsseldorf, die das Gelände von der Stadt gekauft hat.

"Fressnapf" machte Rückzieher in Oer-Erkenschwick 

 Fortschritte gibt es allerdings beim Bau des Einkaufszentrums. Tecklenburg beginnt jetzt mit dem Bau des Traktes im hinteren Teil des Grundstücks an der Stimberghalle. Dort sollte ursprünglich ein Markt für Heimtierbedarf einziehen. Weil die Kette „Fressnapf“ einen Rückzieher machte, wurde der Bau erst mal zurückgestellt. „Wir haben jetzt einen Interessenten und gehen davon aus, dass die Sache in ein bis zwei Wochen unter Dach und Fach ist“, sagt Specht.

Verkaufsfläche in Oer-Erkenschwick wird rund 600 m² groß

 Etwa 500 bis 600 Quadratmeter groß wird die Verkaufsfläche des Anbaus haben. Wenn der Netto-Markt Ende des Jahres eröffnet, wird dieser Teil des Einkaufszentrum noch nicht fertiggestellt sein. „Aber bis dahin steht der Rohbau, der Betrieb des Discount-Markts wird durch den Innenausbau nicht beeinträchtigt“, meint der Projektleiter. Die Pläne für den Bau der Eigenheime auf dem ehemaligen Stimbergschul-Gelände haben sich nicht geändert. 

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Hier sollen  in Oer-Erkenschwick neue Häuser entstehen.

So viel Geld will Oer-Erkenschwick in den Stadtpark investieren.

Oer-Erkenschwick: Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Kultur und Sport in der Stadt am Stimberg.   

Zahl der Coronakranken bei Westfleisch in Oer-Erkenschwick steigt - das ist die Lage in dem Betrieb.

Für die Digitaloffensive fehlt die Ausstattung

So lebt der "Giebelhof" wieder auf

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
Bemerkenswert, wozu der Kanal-Schlamm aus Waltrop jetzt genutzt wird
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
"Ein ruhender Diamant"   Hochkarätiger Verstärkung  für den 1. FFC Recklinghausen 2003
Video
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Recklinghausen: Einzelhändlerin kämpft gegen den Leerstand | cityInfo.TV
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Siedler in Marl sauer über Ekel-Gestank - was Müllsortierer Alba dazu sagt
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern
Nach bewaffnetem Kiosk-Überfall: Polizei fahndet nach zwei Männern

Kommentare