So viele Berufspraktikanten hatte das Junikum noch nie. Zum Abschluss einer Teamfindungswoche kochten die Erzieher im Haus an der Kirchstraße.
+
So viele Berufspraktikanten hatte das Junikum noch nie. Zum Abschluss einer Teamfindungswoche kochten die Erzieher im Haus an der Kirchstraße.

Junikum

Traumjob Erzieher - warum sich junge Menschen dafür entscheiden

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Was ist spannend an der Ausbildung zum Erzieher? In der Jugendhilfe-Einrichtung "Junikum" in Oer-Erkenschwick werden junge Menschen aktuell fit gemacht.

Zwölf Berufspraktikanten machen dort ihre Schritte nach der Ausbildung. Die Erzieher im Anerkennungsjahr sind über sämtliche „Junits“ in Oer-Erkenschwick, Marl, Recklinghausen, Lüdinghausen, Datteln und Gladbeck verteilt. Jetzt geht es eine Woche um Themen wie Datenschutz, Haltung und Werte sowie Psycho-Hygiene.

Oer-Erkenschwick: "Jugendhilfe ist spannender"

 „Ich habe mich nicht für einen Kindergarten, sondern für das Junikum entschieden, weil ich Jugendhilfe spannender finde“, sagt Pascal Okulus (23). Seine Kollegin Curley-Sue Schmeller (23) hatte schon mal ein achtwöchiges Praktikum in der Junit „Amica“ absolviert: „Ich freue mich, dass ich jetzt genau dort mein Anerkennungsjahr machen kann.“ Zum Abschluss der Woche in Oer-Erkenschwick stellten die angehenden Erzieher ihre Fähigkeiten in der Küche unter Beweis. Mit Erfolg: Es gab Leckereien wie Gemüsespaghetti, Thunfisch-Pralinen in Blätterteig oder Ricotta-Muffins.

"Wir brauchen ständig neue Kräfte"

Die Fluktuation in der Jugendhilfe ist groß. „Es ist gut, wenn Erzieher mal vor die Tür gehen und sich anschauen, wie die anderen das machen. Deswegen brauchen wir ständig neue Kräfte“, sagt die Pädagogische Leiterin Christiane Jansen. Viele Erzieher würden nach dem Anerkennungsjahr noch ein Studium anschließen, manche machen während des Studiums nebenher einen 50-Prozent-Job als Erzieher.

Zwei Übergangsgruppen starten im August, bis neue Kindergärten errichtet sind.

Der Kita-Navigator wird bald auch in Oer-Erkenschwick eingeführt.

Erziehung ist nicht immer einfach. Was eine erfahrene Fachfrau wie Lisa Scheewe rät, lesen sie hier.

Das Junikum wirdbald auch als Träger eines Kindergartens in Oer-Erkenschwick aktiv.

Hell und modern erscheint der Bau des jüngst eingeweihten neues Junikum-Gebäudes. Die Einrichtung hat ihren Sitz nun in Oer.

Digitaler werden, aber bürgernah bleiben - so will die Stadt Oer-Erkenschwick das Ziel erreichen.

Lange lag die Jugendarbeit beim SV Neptun brach - jetzt nicht mehr.

Ende einer Ära

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

An Zechenhalde sollen Tomaten wachsen - darum formiert sich in Oer-Erkenschwick Widerstand gegen die Pläne
An Zechenhalde sollen Tomaten wachsen - darum formiert sich in Oer-Erkenschwick Widerstand gegen die Pläne
An Zechenhalde sollen Tomaten wachsen - darum formiert sich in Oer-Erkenschwick Widerstand gegen die Pläne
Auf dass die Hütte voll werde - so startete ein Projekt in der Gemeinde St. Josef
Auf dass die Hütte voll werde - so startete ein Projekt in der Gemeinde St. Josef
Auf dass die Hütte voll werde - so startete ein Projekt in der Gemeinde St. Josef
Der Literatur-Herbst kann kommen - und dieses Hilfsprojekt profitiert
Der Literatur-Herbst kann kommen - und dieses Hilfsprojekt profitiert
Der Literatur-Herbst kann kommen - und dieses Hilfsprojekt profitiert
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Muezzinruf in Oer-Erkenschwick: Das bedeutet das Urteil aus Münster - die Verhandlung zum Nachlesen
Muezzinruf in Oer-Erkenschwick: Das bedeutet das Urteil aus Münster - die Verhandlung zum Nachlesen
Muezzinruf in Oer-Erkenschwick: Das bedeutet das Urteil aus Münster - die Verhandlung zum Nachlesen

Kommentare