+
Per Kran schweben am Montag Baucontainer auf der Baustelle an der Stimbergstraße ein.

Einkaufszentrum

Container fliegen ein - das tut sich an der Baustelle an der Stimbergstraße

  • schließen

Die alte Turnhalle an der Stimbergstraße in Oer-Erkenschwick ist längst abgerissen. Jetzt kommt Leben in die Baustelle. 

„Wir beginnen jetzt mit den Hochbauarbeiten“, sagte Projektleiter Simeon Engler von der Firma Tecklenburg. Die Großbaustelle an der Stimbergstraße in Oer-Erkenschwick wird in den nächsten Monaten wesentlich lebendiger werden. Am Montag wurden per Kran mehrere Baucontainer auf das Grundstück der ehemaligen Stimbergschule gehievt. Dort will der Investor Teckleneburg aus Düsseldorf ein kleines Einkaufszentrum, Wohnungen und Eigenheime errichten.

Einkaufszentrum in Oer-Erkenschwick öffnet 2020

Ende 2020 soll das kleine Einkaufszentrum eröffnen. Über den Geschäften sollen 22 Mietwohnungen entstehen. Die größte Verkaufsfläche mit 1.400 Quadratmetern belegt das Unternehmen Netto mit einem Einkaufsmarkt. Im vorderen Teil zieht ein Bäcker samt Backshop ein. Und im hinteren Bereich zur Stimberghalle in Oer-Erkenschwick soll ein Fachmarkt für Heimtierbedarf eröffnen. 

Oer-Erkenschwick: Bauzäune versperren Zufahrt 

Der Vorsitzende des Stadtsportverbandes (SSV) in oer-Erkenschwick, Peter Duscha, beobachtet die Baustelle vom SSV-Büro in der Stimberghalle mit etwas Sorge: „Die Bauzäune versperren jetzt die Zufahrt von der Stimbergstraße. Die verbliebene Zufahrt vom Grünen Weg reicht sicherheitstechnisch eigentlich nicht aus.“

Lange tat sich nichts an der Baustelle an der Stimbergstraße.

Auch das Matthias-Claudius-Zentrum wird derzeit umgebaut.

Auf dem Gelände des alten Hallenbades direkt neben dem Kirmesplatz soll ein neuer Kindergarten gebaut werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Fotostrecke: 700 Feierwütige bei Hertens größtem Oktoberfest
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Fußballkreis berät sich am Dienstag 
Schlägerei bei Vinnum gegen SV Herta 23 - Fußballkreis berät sich am Dienstag 
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Ins Gesicht geschlagen und mit Flasche beworfen: Streit eskaliert am Busbahnhof
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Rechte Hetze auf Schlägel und Eisen in Herten - und eine ziemlich kreative Reaktion
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde
Waltrop, Langendorf und der Schildbürgerstreich der Planungsbehörde

Kommentare