Büchereileiterin Renate Schröder präsentiert lesenswerte Bücher
+
Diese Bücher kann Stadtbücherei-Leiterin Renate Schröder wärmstens empfehlen.

Trump-Enthüllungsbuch war Bestseller

Coronavirus nagt am Lesehunger - so sieht die Jahresbilanz der Stadtbücherei aus

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Die Zahl der Ausleihen in der Stadtbücherei geht um 23 Prozent auf 90.831 zurück. Kontaktlose Bücher-Pakete erfreuen sich aktuell wachsender Beliebtheit. 

Lesen hilft gegen die Langeweile in Corona-Zeiten. Reichlich Nachschub für hungrige Leseratten gibt es normalerweise in der Stadtbücherei. Doch ausgerechnet jetzt hat der Oer-Erkenschwicker Büchertempel wegen des zweiten Lockdowns wieder geschlossen. Spannende Thriller und heitere Geschichten gibt es seit 15. Dezember nur noch kontaktlos – auf Vorbestellung im Bücherpaket. „Corona hat etlichen Stammkunden offenbar die Lust am Lesen verdorben“, sagt Stadtbücherei-Leiterin Renate Schröder. Zum ersten Mal seit zehn Jahren ist die Zahl der Ausleihen in Oer-Erkenschwick wieder unter die 100.000er-Marke gefallen. 90.831 Bücher und andere Medien haben Oer-Erkenschwicker Leseraten im vergangenen Jahr in der Stadtbücherei ausgeliehen. „Das ist ein Minus von 23 Prozent. Allerdings hatten wir wegen der Lockdown-Schließungen auch um 17 Prozent verringerte Öffnungszeiten“, meint Schröder.

„Little Lies“ von Megan Miranda wird in Oer-Erkenschwick am häufigsten ausgeliehen

Ob die Zahl der E-Ausleihen den Verlust womöglich kompensiert hat, kann Schröder noch nicht abschätzen. Die Zahlen von der Gemeinsamen Kommunalen Datenverarbeitung (GKD) liegen noch nicht vor. Fest stehen auf jeden Fall die Oer-Erkenschwicker Literatur-Bestseller 2020. Nicht ganz unerwartet schießt bei den Sachbüchern Mary Trump mit dem Enthüllungsbuch „Zu viel und nie genug“ über ihren Onkel Donald mit 18 Ausleihen den Vogel ab. Megan Miranda ist mit ihrem Werk „Little Lies“ (29) Ausleih-Spitzenreiter bei den Romanen knapp vor Sebastian Fitzek mit „Das Geschenk“ (28). Hinter den beiden Thrillern landet der „Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owens auf Platz drei der Bestsellerliste.

Bücherpakete können in Oer-Erkenschwick von Montag bis Freitag bestellt werden

Bei den jungen Bücherwürmern stehen mit jeweils 24 Ausleihen Astrid Lindgrens „Pippi findet einen Spunk“ (24), „Das NEINhorn“ von Marc-Uwe Kling und „Die Hexe Lilli und der geheimnisvolle Flaschengeist Suki“ von Knister ganz oben auf der Wunschliste. 60 Leser haben bis Dienstagmittag Bücherpakete in der Stadtbücherei bestellt (Tel. 69 13 20). „Die Tendenz ist steigend. Manchmal knubbelt sich das bei der Abholung, wenn Leser zu früh oder zu spät kommen“, sagt Schröder. Wegen der Lockdown-Verlängerung wirft das Stadtbücherei-Team nun die üblichen Öffnungszeiten über den Haufen. Montags und mittwochs ist die Bücherei sonst geschlossen, seit 15. Dezember nun komplett. „Wer Bücher bestellen und abholen will, kann das jetzt täglich von 8 bis 15 Uhr, freitags nur bis 12 Uhr“, sagt Renate Schröder. Die Leiterin wünscht sich sobald wie möglich wieder Besucher in der Stadtbücherei und die Normalität von vor Corona: „In 2020 hatten wir nicht eine einzige Veranstaltung, keine Klassenführung und kein Bilderbuchkino.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Im Matthias-Claudius-Zentrum werden die Spritzen knapp - so läuft die größte Impfaktion in Oer-Erkenschwick
Im Matthias-Claudius-Zentrum werden die Spritzen knapp - so läuft die größte Impfaktion in Oer-Erkenschwick
Im Matthias-Claudius-Zentrum werden die Spritzen knapp - so läuft die größte Impfaktion in Oer-Erkenschwick
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet zehn weitere Gesundete
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet zehn weitere Gesundete
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Kreis-Gesundheitsamt meldet zehn weitere Gesundete
Oer-Erkenschwicker stellt Eilantrag gegen 15-Kilometer-Regel - Kläger war selbst an Covid-19 erkrankt
Oer-Erkenschwicker stellt Eilantrag gegen 15-Kilometer-Regel - Kläger war selbst an Covid-19 erkrankt
Oer-Erkenschwicker stellt Eilantrag gegen 15-Kilometer-Regel - Kläger war selbst an Covid-19 erkrankt
Neue Feuer- und Rettungswache in Oer-Erkenschwick - so ist der acht Mio. Euro teure bauliche Ablauf geplant
Neue Feuer- und Rettungswache in Oer-Erkenschwick - so ist der acht Mio. Euro teure bauliche Ablauf geplant
Neue Feuer- und Rettungswache in Oer-Erkenschwick - so ist der acht Mio. Euro teure bauliche Ablauf geplant
Corona in Oer-Erkenschwick - so viele Menschen wurden in  einem Seniorenstift in Rapen geimpft
Corona in Oer-Erkenschwick - so viele Menschen wurden in einem Seniorenstift in Rapen geimpft
Corona in Oer-Erkenschwick - so viele Menschen wurden in einem Seniorenstift in Rapen geimpft

Kommentare