Mitarbeiter der Feuerwehr mussten auf der Klein-Erkenschwicker-Straße eine rund 400 Meter lange Strecke abstreuen.

Klein-Erkenschwicker-Straße

Schlauch am Trecker geplatzt - das sind die Folgen

  • schließen

Feuerwehr und Polizei sind am Dienstag (17. September) in Oer-Erkenschwick ausgerückt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen auf der Klein-Erkenschwicker-Straße.

Gegen 13.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Der Fahrer eines Treckers bemerkte, dass an seinem Fahrzeug ein Hydraulikschlauch geplatzt war. Die Feuerwehr musste eine Seite der Fahrbahn auf der Klein-Erkenschwicker-Straße zwischen Pastoratsweg und der Einmündung Haardstraße auf einer Länge von rund 400 Metern abstreuen

Einen größeren Einsatz musste die Feuerwehr jüngst im Industriegebiet Hübelkamp verrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Metro verkauft Real: Wohin die Reise für den Supermarkt in Herten geht, ist offen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Wie viele Einwohner hat Waltrop? Eine Frage, bei der sich die Statistiken widersprechen
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Brexit: Entscheidung vertagt! Johnson beantragt wieder einen Aufschub
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Brückenarbeiten im Kreuz Recklinghausen: A43 ist am Wochenende komplett gesperrt
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten
Rückruf: Salami kann Kunststoffstückchen enthalten - Worauf Käufer jetzt achten sollten

Kommentare