+
Bei Westfleisch wird am Donnerstag gestreikt - die Gewerkschaft NGG hat zur Arbeitsniederlegung aufgerufen.

Arbeitsniederlegung

Donnerstag wird bei Westfleisch in Oer-Erkenschwick gestreikt - das ist der Grund

  • schließen

In Oer-Erkenschwick wird gestreikt: Am Donnerstag wird die Belegschaft von "Westfleisch" die Arbeit niederlegen. Die Gewerkschaft NGG hat dazu aufgerufen. 

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat die Beschäftigten von Westfleisch in Oer-Erkenschwick für Donnerstag (17.10.) zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Der Streik soll nach Informationen dieser Redaktion von 4 bis 8 Uhr morgens andauern. 

Streik bei Westfleisch in Oer-Erkenschwick - das ist der Grund

In einer Pressemitteilung der NGG werden die Gründe genannt: "Hintergrund sind die laufenden Tarifverhandlungen beim Fleischhersteller. Auch am zweiten Verhandlungstag am vergangenen Freitag hatte der Arbeitgeber kein Verhandlungsangebot für die rund 450 Beschäftigten abgegeben." 

Die Gespräche blieben demnach nach zwei Verhandlungsrunden ohne Ergebnis. Die Gewerkschaft fordert 160 Euro mehr Lohn und Gehalt für die Mitarbeiter in allen Lohngruppen in diesem Jahr. 

Bei Westfleisch in Oer-Erkenschwick wird gestreikt: Das kritisiert die Gesellschaft

"Als Bedingung für eine Verhandlung über Löhne und Gehälter fordert der Arbeitgeber eine Verschlechterung der erst im vergangen Jahr neu gestalteten Möglichkeit der Samstagsarbeit. Die tarifliche Regelung einer Freiwilligkeit soll durch eine verpflichtende Regelung ersetzt werden,“ wird Adnan Kandemir, Gewerkschaftssekretär der NGG-Region Ruhrgebiet, in der Mitteilung zitiert. Darauf wolle sich die Gewerkschaft unter keinen Umständen einlassen. 

Fleisch könnte demnächst teurer werden. Warum, und wer darunter dann schließlich zu leiden hätte, das erzählt Metzger-Meister Michael Toni Tewes aus Oer-Erkenschwick

Der Werksverkauf bei Westfleisch an der Industriestraße 8-14 ist seit Mai 2019 wieder eröffnet

Im März musste die Feuerwehr zu Westfleisch in Oer-Erkenschwick ausrücken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Achtung, Autofahrer: Auf diesem Marler Parkplatz kann es jetzt richtig teuer werden
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Nächster Tiefschlag: Freigabe der Hebewerkbrücke bleibt für lange Zeit ausgeschlossen
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Volksbank Waltrop: 235 Ja-Stimmen für die Fusion mit Dortmund
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Polizei darf Daten des Bandidos-Chefs speichern - Grund sind etliche Vorstrafen
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten
Abstimmung über Volksbank-Fusion, Projekt gegen Vandalismus, Unfall mit Schwerverletzten

Kommentare