+
Ähnlich diesem Modellfoto soll die neue Brücke über der Recklinghäuser Straße in Oer aussehen

Recklinghäuser Straße

Endlich Ersatz für die Oerer Holzbrücke - jetzt steht der Termin für den Brückenschlag fest

  • schließen

Seit zweieinhalb Jahren warten Radfahrer und Spaziergänger auf den Ersatz für die nach Pilzbefall abrissene Holzbrücke in Oer. In dieser Woche ist es soweit.

  • Die abgerissene Holzbrücke wurde 1995 eingeweiht
  • Holzbauwerk war von Pilzen befallen
  • Die Sperrung erfolgte im Oktober, der Abriss im Dezember 2017

Mitarbeiter der Recklinghäuser Kreisverwaltung hatten im Herbst 2017 bei einer turnusmäßigen Kontrolle des Holzbauwerks in Oer-Erkenschwick festgestellt, dass die Brücke von Pilzen befallen war und die sofortige Sperrung veranlasst – mit erheblichen Folgen für Fußgänger und Radfahrer.

Teil des Radwanderwegs in Oer-Erkenschwick 

Denn die Holzbrücke war Teil des Radwanderwegs auf der Trasse der ehemaligen Zechenbahn vom Oer-Erkenschwicker Steinkohlenbergwerk in Richtung Marl-Sinsen. Die Brücke ermöglichte Radfahrern und Wanderern das gefahrlose Überqueren der vielbefahrenen Recklinghäuser Straße. Auch für die Spaziergänger der Bewohner der benachbarten Altenheims Marienstift war die Brücke wichtig. 

Bauwerk aus Baden-Württemberg für Oer-Erkenschwick

Nach der Demontage Ende 2017 wurde die Erneuerung mehrfach verschoben. In dieser Woche wird aber nun der Ersatz eingebaut. Die Aluminiumbrücke im Eisenbahn-Stil, in Anlehnung an den Verlauf der ehemaligen Bahntrasse in dem Bereich, wird in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eingesetzt. Der Kreis Recklinghausen hatte die Firma Glück aus Engen/Welschingen beauftragt, eine neue Verbindung als Rad- und Gehweg zu bauen. Das geschah in den vergangenen Monaten in Baden-Württemberg.

Brücke für Oer-Erkenschwick kostet 250.000 Euro

Ab heute wird die neue 250.000 Euro teure Brücke mittels Schwerlasttransport nach NRW gebracht. In der Nacht zu Freitag wird ein Kran aufgestellt, der den Brückenüberbau auf die bestehenden Auflager hebt und ausrichtet. Deshalb wird die Recklinghäuser Straße komplett gesperrt. Die Arbeiten werden bis in die frühen Morgenstunden andauern. 

Die Abnahme erfolgt am 18. April in Oer-Erkenschwick

Am 17. April finden tagsüber noch Restarbeiten statt, die Straße ist allerdings wieder für den Verkehr freigegeben. Lediglich am 18. April muss vormittags mit weiteren Einschränkungen gerechnet werden, da die Prüfung zur Abnahme der Brücke eine halbseitige Sperrung notwendig macht. Der Verkehr wird in dieser Zeit durch eine Ampel geregelt.

Lesen Sie auch:

Im Dezember 2017 war es dann soweit - die Oerer Holzbrücke wird abgerissen.

Nach dem Abriss: Teil der Holzbrücke bleibt in Oer.

Zwischenzeitlich sollten Markierungen beim Queren der Recklinghäuser Straße helfen - doch die waren plötzlich weg.

Neue Oerer Brücke überspannt die Recklinghäuser Straße.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
Nicht auf Biegen und Brechen: VfB Waltrop wartet noch mit dem Wiedereinstieg
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
SEK stürmt Wohnhaus in Essen: Mann feuert Schüsse vom Balkon ab
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Neue Partei in Herten: Vorsitzende gibt nach sieben Tagen bereits wieder auf - das sind die Gründe
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Protest gegen AfD-Veranstaltung in der Stadthalle Waltrop
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort
Große AfD-Veranstaltung am Sonntag in Waltrop - Demonstration angekündigt: Polizei ist vor Ort

Kommentare