Das Maritimo in Oer-Erkenschwick
+
Ab 5. September ist auch der Freizeitbad-Bereich des Maritimo wieder eingeschränkt nutzbar.

Zeitplan steht fest

Neues vom Maritimo - ab dann kann wieder geschwommen werden

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

Im Maritimo in Oer-Erkenschwick kann in Kürze das Freizeitbad wieder genutzt werden. Aber es gibt noch Einschränkungen.

  • Gute Nachrichten für Freunde des Wassersports
  • Im Maritimo öffnet bald wieder das Freizeitbad
  • Zunächst allerdings nur an Wochenenden

Das Erlebnisbecken im Freizeitbad-Bereich des Maritimo in Oer-Erkenschwick wird ab 5. September wieder geöffnet. Allerdings nicht in gewohnter Form. „Die Coronakrise lässt uns leider noch keine andere Wahl, außerdem ist in unserem Hause auch immer noch Kurzarbeit angesagt“, sagt Maritimo-Geschäftsführer Ibrahim Özcan. Das Freizeitbad in Oer-Erkenschwick wird zunächst nur an Wochenenden und an den Feiertagen geöffnet. Ausnahme sind die Schulferien, dann kann täglich der Wasserspaß genossen werden. Das Freibad in Oer-Erkenschwick dagegen wird umgebaut und öffnet erst in 2022.

Klare Vorgaben bei der Anmeldung in Oer-Erkenschwick

Weil die Anzahl der Besucher ebenfalls reguliert werden muss, gelten klare Vorgaben bei der Anmeldung. Eine Online-Anmeldung wird empfohlen, das Portal ist bereits freigeschaltet. Gebucht werden können sogenannte „Vier-Stunden-Slots“ (10 bis 14 Uhr, 11 bis 15 Uhr usw.). Ein Einzelticket hierfür kostet zehn Euro, die Familienkarte (zwei Erwachsene mit bis zu drei eigenen Kindern) kostet 25 Euro. Mehr als vier Stunden Badezeit sind nicht möglich. Auf allen Laufwegen innerhalb des Gebäudes besteht Maskenpflicht. Das Freizeitbad in Oer-Erkenschwick schließt um 19 Uhr. Der Sauna- und Wellnessbereich ist montags bis donnerstags von 9 bis 21 Uhr geöffnet, freitags und samstags von 9 bis 22 Uhr und sonntags von 9 bis 21 Uhr.

Weniger Gäste im Saunabereich in Oer-Erkenschwick

Die Coronakrise zeigt auch bei den aktuellen Besucherzahlen Auswirkungen. „Die generell wieder steigende Anzahl an Infizierten lässt die Menschen wieder vorsichtiger agieren“, sagt Özcan. Zwar gebe es zahlreiche positive Feedbacks von Besuchern, die sich lobend zur Umsetzung der Schutzverordnungen äußern. Doch in Massen pilgern Saunafreunde aktuell nicht zum Haardrand, weil sie vorsichtiger geworden sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Vermisstenfall K. - Polizei beendet die Suche nach der 16-Jährigen aus Oer-Erkenschwick
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Schauspielerin Birte Glang aus Oer-Erkenschwick in der Höhle der Löwen - so reagierten die Investoren
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Das sind die neuen Infektionszahlen des Kreis-Gesundheitsamtes
Neue Balkone und Wärmedämmung für Wohnungen in Oer-Erkenschwick - das kostet die Modernisierung
Neue Balkone und Wärmedämmung für Wohnungen in Oer-Erkenschwick - das kostet die Modernisierung
Neue Balkone und Wärmedämmung für Wohnungen in Oer-Erkenschwick - das kostet die Modernisierung
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt
Nach der Wahl - warum der „Patient SPD" ein Patentrezept benötigt

Kommentare