+
Verkehrssicherheitsreport

Unfall

Frau wird ohnmächtig - Verursacher handelt unverantwortlich

  • schließen

Eine Frau aus Oer-Erkenschwick verliert bei einem Unfall das Bewusstsein. Der Verursacher handelt unverantwortlich.

Das hatte die 48-Jährige wohl kaum erwartet, als sie am Dienstag (17. September) noch ihre Einkäufe erledigte. Gegen 20 Uhr lief die Fußgängerin aus Oer-Erkenschwick vom Parkplatz eines Supermarktes an der Rudolfstraße in Richtung Ludwigstraße. Dabei wurde sie von einem unbekannten Autofahrer angefahren. 

Frau aus Oer-Erkenschwick verliert das Bewusstsein

Dieser hatte nach Angaben der Polizei ebenfalls den Parkplatz über die Ausfahrt verlassen wollen. Zeugen hatten beoabchtet, dass er in einem schwarzen Auto unterwegs war. Die Fußgängerin aus Oer-Erkenschwick verlor durch den Aufprall kurz das Bewusstsein, setzte ihren Weg aber anschließend weiter fort. Der Autofahrer war inzwischen aber von der Unfallstelle verschwunden. Die 48-Jährige hatte sich erst heute einen Arzt aufgesucht und der Polizei den Unfall geschildert.

Hinweise zu dem Sachverhalt erbittet das zuständige Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361111.

Bei einem Unfall in der Haard wurde eine Reiterin verletzt.

Nach einem tödlichen Unfall auf der A43 sucht die Polizei Zeugen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
30-Meter-Baum stürzt in Herten auf ein vorbeifahrendes Auto - eine Frage ist geklärt
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Polizei fahndet nach Schlägerin - Tatverdächtige ist auf einem Foto gut zu erkennen
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Schwerer Unfall am Kommunalfriedhof in Herten mit zwei Verletzten
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
Wie sicher ist die Zukunft des Chemieparks Marl? Der Standortleiter gibt Auskunft
25-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls - jetzt sucht die Polizei nach Zeugen
25-Jähriger wird Opfer eines Raubüberfalls - jetzt sucht die Polizei nach Zeugen

Kommentare