Die Einkaufsnacht kommt am: Samstagabend ist Betrieb in der Stadthalle.
+
Die Einkaufsnacht kommt am: Samstagabend ist Betrieb in der Stadthalle.

Schnäppchenjagd am Samstagabend 

Kaufrausch in der Stadthalle - Männer müssen draußen bleiben    

  • Michael Dittrich
    vonMichael Dittrich
    schließen

Die vierte Auflage des "Ladies Late Night Shopping" in Oer-Erkenschwick  ist mit 45 Ausstellern komplett ausgebucht. Die meisten sind Hobbytrödlerinnen. 

Die Stadthalle ist genauso rappelvoll wie die Kleiderständer vor der Bühne. Der Kaufrausch nur für Frauen hat sich inzwischen in den sozialen Netzwerken ziemlich herumgesprochen. Nadine Riegel und Marlen Geistmann (beide 25) sind für diesen Abend aus Münster angereist: „Wir haben schon auf anderen Trödelmärkten für Frauen verkauft. Auf Oer-Erkenschwick sind wir bei Facebook gestoßen.“ Ihr Stand ist vollgepackt mit schicken Strickpullovern, ihre Kleiderschränke seien trotzdem noch voll.

Frau aus Oer-Erkenschwick verkauft diesmal selbst    

 So ähnlich sieht das bei der Oer-Erkenschwickerin Gabriele Moritz aus. Dreimal war sie nur als Besucherin bei der Shopping-Veranstaltung dabei: „Diesmal habe ich mir gesagt, das kann ich auch“, sagt die 51-Jährige. Tochter Lina-Marie (20) und Schwester Christine Moritz (57) helfen mit. So kann die Second-Hand-Verkäuferin zwischendurch selbst ein textiles Schnäppchen in der Stadthalle machen.

Erlös vom Tierschutzverein ist meist für die Katz 

 Die meisten Anbieterinnen sind Amateure. Genau wie Janina Hahn (30). Die Oer-Erkenschwickerin ist ebenfalls zum ersten Mal mit eigenem Stand dabei. Ihre Freundin aus Witten hilft mit. „Wir verkaufen alles, was uns nicht mehr passt – weil es zu groß geworden ist“, meint die Trödlerin. Der Clou ist ein Einkaufswagen voller textiler Ein-Euro-Schnäppchen, zum Beispiel Marken-T-Shirts, die vorher sündhaft teuer waren. Am Stand des Tierschutzvereins verkauft die Vorsitzende Ute Brinkmann neben gebrauchter Kleidung auch Schals, Handtaschen und Ketten – alles Spenden von Frauen aus dem Verein. 100 Prozent des Erlöses werden für die herrenlosen Tiere in der Auffangstation des Vereins verwendet. Brinkmann meint: „Das meiste davon ist für die Katz.“

In der Stadthalle Oer-Erkenschwick wirdnicht nur verkauft, sondern auch gefeiert.  

Nach der Einkaufsnacht startet am 2. Dezemberin Oer-Erkenschwick der Reigen der Weihnachtsmärkte.   

Die StadthalleOer-Erkenschwick hat sich einen Namen als Schlager-paradies gemacht.   

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Corona-Streit bei Kaufland: Über 100 Angestellte im Ruhrgebiet dürfen seit Wochen nicht mehr arbeiten
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
Erste Läden im neuen Outlet-Center öffnen ab August - Was der Marler Stern plant
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
In der Krise zusammenhalten – und DANKE sagen für die Treue
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung
Mehr Unfälle mit Radfahrern im Kreisel - ADFC und Stadt haben eine Erklärung
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an
"BVB ist Kommerz pur!" – Dietmar Hopp prangert Doppelmoral unter den Fans an

Kommentare