Ein Köchin begutachtet zusammen mit Besuchern an einem Stand des Oerer Dorfmarktes frisches Gemüse.
+
Kulinarisches, hier ein Showkochen aus dem Jahr 2015, steht regelmäßig auf dem Oerer Dorfmarkt auf dem Programm. Nach der erfolgreichen Bewerbung bei den „Heimat-Scheck“ geht es nun um traditionelle Rezepte.

Auf der Wilhelmstraße in Oer

Fünf Jahre Dorfmarkt in Oer-Erkenschwick - jetzt kommt ein dickes Dankeschön der Landesregierung

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

Jeden Freitag bieten die Mitglieder der IG Dorfmarkt ein buntes Treiben auf der Wilhelmstraße in Oer-Erkenschwick. Das Land dankt mit einem „Heimat-Scheck“.

Der „Heimat-Scheck“ - im konkreten Fall sind es 2.000 Euro - unterstützt Projekte, die nicht viel Geld kosten, aber einen Mehrwert für die Allgemeinheit versprechen. Das Geld wird als Wertschätzung für eine Vielzahl von kleinen Initiativen und Projektideen in NRW angesehen. „Für uns ist das natürlich eine Anerkennung und Ansporn zugleich zum Weitermachen“, sagt Martina Eißing, Vorsitzende der IG Dorfmarkt aus Oer-Erkenschwick. Vor fünf Jahren wurde der Markt an der Pfarrkirche St. Peter und Paul aus der Taufe gehoben – samt der organisierenden Interessengemeinschaft.

Außergewöhnliches Kochbuch für Oer-Erkenschwick

Mit der Unterstützung durch den „Heimat-Scheck“ soll nun ein außergewöhnliches Kochbuch in Oer-Erkenschwick und Umgebung veröffentlicht werden. Die Idee: Jeder interessierte Bürger kann ein Rezept von traditionellen Spezialitäten beisteuern, das ein Stück Heimat bedeutet und nicht sofort jedem ein Begriff ist. „Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Vorspeisen, Hauptgang oder Nachtisch, alles ist willkommen“, sagt Martina Eißing aus Oer-Erkenschwick. Die von ihr geführte Interessengemeinschaft war übrigens 2018 mit dem Ehrenamtspreis der Stadt ausgezeichnet worden.

In Oer-Erkenschwick gilt Panhas statt Pommes

Sollten es die Corona-Auflagen hergeben, kann sich die IG-Vorsitzende Martina Eißing auch vorstellen, auf dem Oerer Dorfmarkt, der schon sein vierjähriges Bestehen groß gefeiert hat, eine gemeinsame Verköstigungs-Veranstaltung mit Rezepten aus dem Buch zu organisieren. Frei nach dem Motto: Panhas statt Pommes, Struwen statt Steak, „Himmel und Erde“ statt Döner und Kraut.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Zeugen ertappen Grabräuber in Oer-Erkenschwick - die Polizei macht eine unglaubliche Entdeckung
Zeugen ertappen Grabräuber in Oer-Erkenschwick - die Polizei macht eine unglaubliche Entdeckung
Zeugen ertappen Grabräuber in Oer-Erkenschwick - die Polizei macht eine unglaubliche Entdeckung
Die nächste Wahl ist vollzogen - mit diesem Team plant der CDU-Stadtverband
Die nächste Wahl ist vollzogen - mit diesem Team plant der CDU-Stadtverband
Die nächste Wahl ist vollzogen - mit diesem Team plant der CDU-Stadtverband
Entscheidung vor Gericht: Bleibt der Muezzin-Ruf in Oer-Erkenschwick verboten?
Entscheidung vor Gericht: Bleibt der Muezzin-Ruf in Oer-Erkenschwick verboten?
Entscheidung vor Gericht: Bleibt der Muezzin-Ruf in Oer-Erkenschwick verboten?
Pure Lebensfreude - Katharina Rauer stößt auf einen seltenen Geburtstag an
Pure Lebensfreude - Katharina Rauer stößt auf einen seltenen Geburtstag an
Pure Lebensfreude - Katharina Rauer stößt auf einen seltenen Geburtstag an
Anwohner haben Angst: Nachts schwebt ein mysteriöses Licht über den Dächern     
Anwohner haben Angst: Nachts schwebt ein mysteriöses Licht über den Dächern     
Anwohner haben Angst: Nachts schwebt ein mysteriöses Licht über den Dächern     

Kommentare