+
Letzte Instruktionen vor dem Start in den Slalomparcours: (v.l.) Postbote Dennis Hoffman mit Trainer Detlef Terstegen und Chef-Postbote Clemens Funke.

Im Ortsteil Rapen

Von wegen nur am Nürburgring: Gelbe Elektroflitzer drehen in Oer-Erkenschwick ihre Runden

  • schließen

Von wegen nur am Nürburgring: Gelbe Elektroflitzer drehen auch in Oer-Erkenschwick ihre Runden. Und das steckt hinter dem "Rennbetrieb" im Ortsteil Rapen.

Beinahe schon wie eine Rennstrecke mutet die  das DHL-Paketzentrum am Schüttacker in Rapen am Montag an. Denn immerhin 13 gelbe Postautos drehen ihre Runden um die Paketverteilstation. Nur das Dröhnen der Motoren fehlt. Denn bei der "Rennveranstaltung" in Rapen geht die Formel E der Deutschen Post an den Start. 

Oer-Erkenschwick: Sicherheitstraining für Postboten

„Das ist ein Fahrsicherheitstraining für unsere Postboten aus dem Kreis Recklinghausen auf dem neuen Streetscooter“, erklärt Post-Sprecherin Britta Töllner. 40 dieser Elektro-Autos sind im Kreis Recklinghausen bereits im Einsatz bei der Verbundzustellung. Die Postboten liefern in ihren Bezirken nicht nur Briefe, sondern auch Pakete aus. 13 Postboten aus Waltrop und Haltern sind am Start und müssen wie beim Elchtest ihre Autos im Slalom mit 40 km/h um Pylonen kurven und dabei ihre Hände am Lenkrad lassen. 

Oer-Erkenschwick: Post setzt drei E-Fahrzeuge ein

Die Streetscooter reagieren anders als die konventionellen Bullis, die die Post in den nächsten Jahren durch E-Autos ersetzen will. „Das Fahrverhalten ist sehr gut. Mir fehlt bloß der Rückspiegel, die Rückfahrkamera ist für mich gewöhnungsbedürftig“, sagt Frank Müller (51). Der Postbote ist schon seit 1991 im Dienst und muss jetzt öfter mal hupen. „Die Leute hören mich ja nicht, wenn ich von hinten komme.“ In Oer-Erkenschwick steht der Start ins gelbe Elektro-Zeitalter kurz bevor. „Die Ladesäulen am Zustellstützpunkt an der Ludwigstraße stehen schon. Sobald wir die Starkstromanschlüsse bekommen, stellen wir unter anderem in der Honermann-Siedlung und der Karlstraße mit Streetscootern zu. Drei Fahrzeuge sind für Oer-Erkenschwick geplant“, sagt Clemens Funke, Chef der Postboten im Kreis Recklinghausen. 

An der Buschstraße haben Postboten seit vielen Monaten nach bestimmten Hausnummern lange gesucht - das Problem ist jetzt aber behoben.

Über Paketboten wird oft geschimpft: Wir haben Kunden befragt - das Ergebnis überrascht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Bahnstrecke in Recklinghausen für zehn Tage gesperrt - was Bahnkunden wissen müssen
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
Närrisches Geheimnis ist endlich gelüftet - das ist das neue Prinzenpaar der Stadt Oer-Erkenschwick
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
3:1 gegen Hillerheide:  Kreisliga-Spitzenreiter Genclikspor marschiert
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
In der Innenstadt fliegen die Fäuste - die Polizei nimmt zwei Jugendliche fest
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert
Ekel-Fund am Kanal in Datteln: Spaziergänger entdecken eine Plastiktüte - der Inhalt schockiert

Kommentare