Hauseigentümer Alexander Jarocki (r., hier im Gespräch mit Bernd Richter, früherer Besitzer des Nachbarhaus-Komplexes), sieht die Situation auf dem Rad- und Gehweg vor dem Haus Horneburger Straße 51 weiterhin als problematisch an.
+
Hauseigentümer Alexander Jarocki (r., hier im Gespräch mit Bernd Richter, früherer Besitzer des Nachbarhaus-Komplexes), sieht die Situation auf dem Rad- und Gehweg vor dem Haus Horneburger Straße 51 weiterhin als problematisch an.

Horneburger Straße

Radweg mit Hindernissen - das will ein Hausbesitzer verändert haben

  • Jochen Börger
    vonJochen Börger
    schließen

Seit mehr als zwei Jahren kämpft Hauseigentümer Alexander Jarocki in Oer-Erkenschwick dafür, dass die Parkplatzsituation  verändert wird. Bislang erfolglos.

  • Ist ein Teil des Radwegs an der Horneburger Straße zu gefährlich?
  • Ein Hausbesitzer möchte Veränderungen
  • Mit seinen Plänen beißt er aktuell auf Granit

Alexander Jarocki ist Besitzer des Hauses Horneburger Straße 51. Im hinteren Teil befindet sich dort eine kleine Gewerbehalle, davor gibt es drei Parkplätze. Das reicht nicht für alle Mieter aus, sie müssen an der Horneburger Straße parken. Und genau das liegt für Jarocki das Problem.

Generell würden Autos wild abgestellt, es könnten durch Markierungen mehr Parkplätze geschaffen werden, um die Situation zu entzerren, meint Jarocki. Zudem wollte er aus aktuellem Anlass am Gebäude die Genehmigung zum Aufstellen eines Verkehrsspiegels erwirken. Denn am 17. Juni kam es zu einem Zusammenstoß.

Oer-Erkenschwick: Verkehrsspiegel gewünscht

Was war passiert? Ein Mieter sei mit seinem Rad  in Schrittgeschwindigkeit aus der Einfahrt herausgefahren, wurde von einem Radfahrer, der von Recklinghausen kommend Richtung OE unterwegs war, angefahren und musste mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden. „Ein Verkehrsspiegel am Haus hätte so etwas verhindern können“, meint Jarocki. Er hat inzwischen Antwort von der Stadtverwaltung erhalten. Dort heißt es, dass die Polizei nach Auswertung des Unfallberichts keinen Zusammenhang mit einem fehlenden Verkehrsspiegel feststellte. Diese Meinung vertrete auch das Straßenverkehrsamt des Kreises und der Straßenbaulastträger Straßen.NRW.

Wilde Müllkippen und kein Ende - was Spaziergänger alles finden

Ärger um Sauna-Gutscheine - das sind die Hintergründe

Oer-Erkenschwick: Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Kultur und Sport in der Stadt am Stimberg

Tag des Freibades

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Coronavirus in Oer-Erkenschwick - Zahl der aktuell Infizierten steigt - höchster Inzidenzwert im Kreis
Verkehrswende wird ausgebremst - 20 Teilnehmer bei Demonstration in Oer-Erkenschwick
Verkehrswende wird ausgebremst - 20 Teilnehmer bei Demonstration in Oer-Erkenschwick
Verkehrswende wird ausgebremst - 20 Teilnehmer bei Demonstration in Oer-Erkenschwick
Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz in Oer-Erkenschwick - Auto steht in Flammen
Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz in Oer-Erkenschwick - Auto steht in Flammen
Nächtlicher Feuerwehr-Einsatz in Oer-Erkenschwick - Auto steht in Flammen
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
1,6 Kilo Drogen gefunden - jetzt sitzen drei Männer aus Oer-Erkenschwick in Untersuchungshaft
Corona-Krise bringt doppelte Arbeit und kein Verdienst - Reisebüro-Inhaberin kämpft ums Überleben
Corona-Krise bringt doppelte Arbeit und kein Verdienst - Reisebüro-Inhaberin kämpft ums Überleben
Corona-Krise bringt doppelte Arbeit und kein Verdienst - Reisebüro-Inhaberin kämpft ums Überleben

Kommentare