+
Ein Herz und eine Seele: Jill Zeitz und ihre Zwergschnauzerdame Noemi.

Welttag des Hundes

Deshalb ist Hündin "Noemi" für die schwer kranke Jill Zeitz aus Oer-Erkenschwick so wichtig

  • schließen

Heute (10. 10.) ist der Welttag des Hundes. Aber nicht nur deshalb ist Hündin "Noemi" für Jill Zeitz etwas Besonderes. Beide verbindet eine traurige Geschichte.

Die 27-jährige Jill Zeitz ist schwer krank. Da ist es umso wichtiger, dass „Noemi“ ihr täglich neuen Lebensmut spendet. „Noemi“ ist das beste, was mir je passiert ist“, erzählt die blonde junge Dame. „Ohne Noemi hätte ich wahrscheinlich keine Lust mehr, weiter zu kämpfen“, sagt die 27-Jährige, während „Noemi“ in ihren Armen liegt. 

Oer-Erkenschwick: Freundschaft seit drei Jahren

Die Freundschaft zwischen Jill und „Noemi“ begann vor gut drei Jahren. „Damals lag ich wieder einmal im Krankenhaus und es ging mir sehr schlecht. Einige Monate zuvor war ich mich einem akuten Nierenversagen zusammengebrochen und hatte mir dabei mehrere Rückenwirbel gebrochen. Um ein Haar wäre ich querschnittsgelähmt und an den Rollstuhl gefesselt gewesen. Ich musst wieder von vorne anfangen. Laufen lernen, essen und waschen. Aber ich habe gekämpft“, erinnert sich Jill Zeitz.

Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Hundehalter aus Oer-Erkenschwick

Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat
Das sind die vierbeinigen Lieblinge der Oer-Erkenschwicker - nicht nur am Welttag des Hundes. © privat

Oer-Erkenschwick: Arzt empfiehlt ein Haustier

Und dann kam der besondere Tag: „Der behandelnde Arzt meinte bei der Visite: Ich glaube, dass Einzige, was Sie wirklich wieder fit macht und ihnen Lebensmut schenkt, ist ein eigenes Tier. Denken Sie mal darüber nacht!“ Jill Zeitz brauchte dafür nicht lange. Noch am selben Tag nahm sie Kontakt zu der Züchterin auf, bei der ihre Familie vor Jahren schon einmal einen Zwergschnauzer gekauft hat. Dann folgte ein weiterer Wink des Schicksals. „Denn bei der Züchterin sind damals einen Tag vorher sechs Welpen geboren worden.“ Ein paar Wochen später konnte Jill Zeitz das Krankenhaus verlassen und „Noemi“ zog bei ihr ein. 

Oer-Erkenschwick: "Für Noemi mache ich weiter"

Das war der Beginn einer wunderbaren Freundschaft, doch leider nicht das Ende der Leidensgeschichte für die 27-Jährige. Heute liegen viele weitere Krankenhausaufenthalte und zahlreiche Operationen hinter der Oer-Erkenschwick. Und zu allem Überfluss stellten auch noch die Nieren von Jill Zeitz ihre Arbeit ein, so dass die junge Frau alle drei Tage nach Recklinghausen zur Dialyse muss. „Aber für „Noemi“ stehe ich jeden Tag auf und mache weiter“, sagt die 27-Jährige. 

Seit dem Sommer gibt es in Oer-Erkenschwick eine Hundewiese - aus Sicht der Besucher ein Volltreffer.

Lesen Sie auch: Ungleicher Hundekampf in der Haard - mit bösen Folgen für Mensch und Tier.

In Recklinghausen: Gefährliche Körperverletzung - Mann greift Fußgängerin beim Gassigehen an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
Entscheidung getroffen: So wird das Banniza-Gebäude an der Kunibertistraße künftig aussehen
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
13-Jährige stürzt in Herten von Balkon - Polizei und Rettungsdienst im Einsatz
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Fahndung nach Diebstahl in Bottrop: Wenn Sie diese Frauen sehen, rufen Sie sofort die Polizei!
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Rund 200 Westfleisch-Mitarbeiter protestieren - das sind ihre Forderungen
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine
Kurden-Demo in Bottrop: Plötzlich stehen sich 400 Menschen gegenüber - dann fliegen Steine

Kommentare