Diese Hunde sind vorbildlich angeleint. Nach NRW-Hundegesetz ist das im Stadtgebiet auch Pflicht. Im Wald geht es auf den Wegen laut Landesforstgesetz auch ohne Leine – Ausnahme sind Naturschutzgebiete.
+
Diese Hunde sind vorbildlich angeleint. Nach NRW-Hundegesetz ist das im Stadtgebiet auch Pflicht. Im Wald geht es auf den Wegen laut Landesforstgesetz auch ohne Leine – Ausnahme sind Naturschutzgebiete.

Bock-Kitz gerissen

Hunde hetzen Rehe durch den Wald - Leinenpflicht gilt nicht auf Wegen

  • Regine Klein
    vonRegine Klein
    schließen

In Herten reißt ein freilaufender Hund ein Bock-Kitz. Auch in der Haard in Oer-Erkenschwick machen Spaziergänger Hundebesitzer, die ihre Vierbeiner unangeleint lassen, auf die wehrlosen Tiere aufmerksam.

  • Ein freilaufener Hund hat in Herten ein Rehkitz gerissen.
  • Auch in Oer-Erkenschwick beobachten Spaziergänger frei laufende Hunde.
  • Die Leinenpflicht gilt in der Haard nicht auf den Wegen.

Das Schreien des verletzten Rehkitzes hallte wohl durch den gesamten Hertener Schlosswald. Schlimme Szenen haben sich im südlichen Teil des Waldes nahe der dortigen Hundewiese abgespielt. Ein frei laufender Hund hat ein etwa vier Wochen altes Bock-Kitz (männliches Jungtier) angegriffen und ihm schwere Verletzungen zugefügt, denen es nach sechsstündigem Kampf erlag. 

Hunde rennen mit Eifer in den Wald in Oer-Erkenschwick

Nach dem Hundeangriff hat das Bock-Kitz noch etwa sechs Stunden lang gelebt. Es wurde zum Forststützpunkt im Emscherbruch gebracht, wo es jedoch seinen inneren Verletzungen erlag.

Dieser schlimme Vorfall könnte sich genauso auch in Oer-Erkenschwick abspielen - vor allem nachdem ein Hund bereits an der Verbandsstraße eine Reh in den Tod gehetzt hat. Denn Spaziergänger beobachten in der Haard ähnliche Situationen, die bis jetzt noch keine sichtbaren tragischen Folgen hatten. So auch Barbara Bilke aus Oer-Erkenschwick, die noch immer wütend über das Erlebte ist. Mit einer Gruppe Frauen läuft sie regelmäßig durch die Haard. Ein Reh mit Kitzen lief an der Gruppe vorbei. Die zwei Personen mit den beiden unangeleinten kräftigen Hunden wirkten weniger idyllisch. Die Frauen machten die Hundebesitzer auf die Rehmutter und ihre Kitze aufmerksam, und baten darum, die Hunde anzuleinen. Doch das hätte die Männer nur aufgebracht. Und damit nicht genug: „Auf dem Hauptweg angekommen, sahen wir in etwa 50 Meter Entfernung drei kräftige Hunde mit wildem Eifer in den Wald hinein rennen. Von den Hundehaltern keine Spur“, erzählt Bilke. „Wir waren wütend wegen der Ignoranz der Menschen und traurig über unsere Hilflosigkeit.“ 

Leinenzwang im Wald in Oer-Erkenschwick

Gilt im Wald überhaupt Leinenzwang? „Nein“, sagt Förster Harald Klingebiel vom RVR. Laut Landesforstgesetz dürfen Hunde unangeleint in den Wald, wenn sie auf Wegen bleiben und sich im Einzugsbereich des Halters befinden. Ausnahme sind Naturschutzgebiete, da gehören Hunde an die Leine. Der Hundeführer hat dafür zu sorgen, dass die Tiere nicht durchs Unterholz stromern. Trotzdem komme es „immer wieder zu unguten Situationen mit Wildtieren.“ 

Oer-Erkenschwick: Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Kultur und Sport in der Stadt am Stimberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Infektionszahlen steigen weiter - Zahl der Erkrankten nimmt auch zu
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Infektionszahlen steigen weiter - Zahl der Erkrankten nimmt auch zu
Coronavirus in Oer-Erkenschwick: Infektionszahlen steigen weiter - Zahl der Erkrankten nimmt auch zu
Anwohner regen Abbindung der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick an - so hat die Politik entschieden
Anwohner regen Abbindung der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick an - so hat die Politik entschieden
Anwohner regen Abbindung der Eichendorffstraße in Oer-Erkenschwick an - so hat die Politik entschieden
Kein Stoßlüften möglich: Gefahr durch alte Fenster - Schüler in Oer-Erkenschwick müssen aus dem Gebäude
Kein Stoßlüften möglich: Gefahr durch alte Fenster - Schüler in Oer-Erkenschwick müssen aus dem Gebäude
Kein Stoßlüften möglich: Gefahr durch alte Fenster - Schüler in Oer-Erkenschwick müssen aus dem Gebäude
Widerstand gegen Gewerbepark ist groß - so hat der Rat der Stadt Oer-Erkenschwick entschieden
Widerstand gegen Gewerbepark ist groß - so hat der Rat der Stadt Oer-Erkenschwick entschieden
Widerstand gegen Gewerbepark ist groß - so hat der Rat der Stadt Oer-Erkenschwick entschieden
230 Bewohner und Mitarbeiter getestet - Marienstift in Oer-Erkenschwick kämpft gegen Corona
230 Bewohner und Mitarbeiter getestet - Marienstift in Oer-Erkenschwick kämpft gegen Corona
230 Bewohner und Mitarbeiter getestet - Marienstift in Oer-Erkenschwick kämpft gegen Corona

Kommentare