+
St. Martin reitet in die Kleingartenanlage ein, die Kinder warten schon.

Mit Bildergalerie und Video

Hunderte Besucher beim Martinsumzug in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick

  • schließen
  • Michael Dittrich
    Michael Dittrich
    schließen

Normalerweise darf man in der Kleingartenanlage noch nicht einmal Fahrrad fahren. Jetzt war dort sogar ein Pferd samt Reiter unterwegs - beim Martinsumzug.

Bilderbuchwetter lockt hat am Samstagnachmittag Hunderte Besucher in die Kleingartenanlage „Arbeit und Freude“ gelockt. Ziel war der Martinsmarkt samt Umzug, der von Pferd und Reiter angeführt wurde.

So schön war es beim Martinsmarkt im Kleingarten Oer-Erkenschwick

Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache.
Der Martinsmarkt samt Umzug in der Kleingartenanlage war wieder einmal eine gelungene Sache. © Michael Dittrich

Oer-Erkenschwick: Markt mit viel Musik

Viel Musik war diesmal drin beim Kleingärtner-Martinsmarkt. „Ohne Musik war es vergangenes Jahr nämlich etwas trostlos“, sagt Schriftführerin Yvonne Dorandt. Der Chor der Ewaldschule eröffnet am Kleingärtnerheim den musikalischen Reigen. Dann stimmt Claudia Kock mit den Kindern solche Lieder wie „In der Weihnachtsbäckerei“ an. Die Kleingärtner verkaufen leckeres Sauerkraut, frisch zubereitet und zum Mitnehmen im Einmachglas. Bratwurstduft liegt in der Luft. Die Fairtrade-Steuerungsgruppe schenkt den Besucher Bio-Glühwein ein. Für die kleinen Besucher gibt es Kinderpunsch. Frisch gebackene Waffeln verkaufen Ulrike Cornelius und Martina Eißing aus Oer. Sie haben zwar zwei Eisen im Feuer, aber die Warteschlange am Waffelstand ist trotzdem lang. 

Oer-Erkenschwick: St. Martin hoch zu Ross

Mit Einbruch der Dunkelheit trudeln die Musikanten vom Tambourkorps Seeadler ein und auch St. Martin kommt hoch zu Ross durchs Tor geritten. Auf dem Sattel sitzt allerdings eine St. Martina, die Recklinghäuserin Penelope vom Hofe (21). Ihr Freund Alexander Stelmaszyk (28) hatte in dieser Zeitung gelesen, dass die Kleingärtner noch einen St. Martin suchen: „Meine Freundin hat sofort zugestimmt. Ihrem Hengst Cassandro macht das nichts aus, der hat die Ruhe weg.“ Ein langer, mit zahlreichen Laternen gespickter Lindwurm folgt der Reiterin. 

Schreck für die Kleingärtner: Einbrecher brechen acht Parzellen auf.

Darauf sollten Hobbygärtner unbedingt achten, wenn sie jetzt ihre Parzellen winterfest machen.

Jahrzehnte zwischen Kartoffeln und Zucchini - eine Kleingarten-Legende wird 90.

Einstimmung aufs "Fest der Feste": Alle Weihnachtsmärkte der Region auf einen Blick.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
ARD-Star stirbt nur 14 Tage nach seiner Frau - Freund nennt nun Details
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Wer wird Sportler des Jahres? Das Podium steht
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
Darum könnte der Himmel über dem Ruhrgebiet bald nachts wieder hell erleuchten
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
TV-Star (†34) plötzlich gestorben: Schule veröffentlicht bewegenden Nachruf, der mit Filmzitat endet
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020
Deutschland-Wetter: Experte mit schockierender Prognose für Januar 2020

Kommentare