+
Ihre Hunde haben Spaß auf der Wiese an der Ludwigstraße: (v.l.) Michael Kemper, Monika Hintze, Sebastian Szorkow, Jörg Karlowski, Wolfgang Brandau, Monika Buck-Hukschlag und Helga Karlowski.

Update - jetzt mit Video

Frauchen und Herrchen freuen sich - deshalb ist die Hundewiese ein Volltreffer

  • schließen

Hunde aller Rassen toben ohne Leine auf der Wiese an der Ludwigstraße gegenüber der Jet-Tankstelle. Und Frauchen sowie Herrchen sind darüber sehr glücklich.

"So eine eingezäunte Hundewiese ist echt klasse", sagt Jörg Karlowski. Er gehört zusammen mit seiner Frau Helga, sowie Monika Buck-Hukschlag, Sebastian Szorkow, Wolfgang Brandau und Hermann Habben zu den regelmäßigen Besuchern, die sich um das Areal kümmern.

Oer-Erkenschwick: Benutzung der Wiese kostet nichts

Geöffnet ist die Hundewiese täglich ab den Morgenstunden bis zum Anbruch der Dämmerung. Der Besuch des komplett eingezäunten Areals, auf dem früher der heute nicht mehr existierende Schäferhundeverein beheimatet war, ist kostenlos. Es gibt aber zwei Bedingungen: Die Hunde müssen sozialverträglich und haftpflichtversichert sein.

Oer-Erkenschwick: Kostenlose Haufenbeutel

Die Stadt Oer-Erkenschwick stellt den Hundebesitzern kostenlos "Haufenbeutel" zur Verfügung. Zudem stehen auf dem Gelände zwei Mülltonnen, die regelmäßig vom Baubetriebshof geleert werden. "Für diesen Service und die Hundewiese überhaupt sind wir der Stadt und ihrem Bürgermeister wirklich sehr dankbar", sagt Jörg Karlowski.

Oer-Erkenschwick: Jetzt fehlen noch Toiletten

Was jetzt noch fehlt, sind Toiletten, ein Trinkwasserzugang für die hunde und ein Unterstand bei schlechtem Wetter. All das könnte das benachbarte und stillgelegte ehemalige Schäferhunde-Vereinsheim bieten. Die Hundefreunde hoffen hier auf eine gemeinsame Lösung mit der Stadt.

An der Hundewiese wird auch vor den Gefahren mit Giftfallen gewarnt.

Neben der Hundewiese arbeitete einst ein Streetworker. Das Projekt liegt inzwischen auf Eis.

Ein kleiner Terrier musste in der Haard einen Kampf überstehen. Jetzt geht es ihm besser.

Das verspricht Gaudi: Auf dem Gelände des Gebrauchshundesportvereins an der Lindenstraße findet bald ein Hunderennen statt

Wenn es nochmal richtig warm wird - so schützt man seinen Hund vor großer Hitze.

Rückblick: Schon bei der Eröffnung der Hundewiese Ende Juni war jede Menge los.

Lesen Sie auch: Schön und eindrucksvoll - das älteste Gebäude der Stadt steht in Oer.

Welttag des Hundes: Deshalb ist Hündin "Noemi" für die schwer kranke Jill Zeitz aus Oer-Erkenschwick so wichtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Stabile Gebühren in Datteln: Es bahnt sich sogar Entlastung an
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
Mann vergisst brennende Kerze – plötzlich steht die ganze Wohnung in Flammen
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
TuS 05 Sinsen II erwartet Adler Weseke II zum Kellerduell
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
AfD-Politiker Brandner historisch abgewählt: Weidel und Gauland voller Wut
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden
Überraschende Wendung in Gelsenkirchen: 13-Jährige hat Spritzen-Attacke wohl erfunden

Kommentare