+
Peter Duscha (l.) und Andreas Giehl rufen nach dem Brand an der Ahsener Straße zur Hilfe auf.

Update mit neuen Infos

Nach Großbrand in der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick - Polizei hat die Ursache ermittelt

  • schließen

Nach dem Großbrand in der Silvesternacht auf der Kleingartenanlage in Oer-Erkenschwick hat die Polizei jetzt die Ursache ermittelt.

  • Großbrand in der Silvesternacht
  • Spendenaktion wird fortgesetzt
  • Brandursache ist ermittelt

Update Dienstag, 7. Januar, 15.35 Uhr

Jetzt steht die Ursache für den verheerenden Großbrand in der Kleingartenanlage an der Ahsener Straße fest. Die Untersuchungen durch die Brandsachverständigen der Polizei haben ergeben, dass der Brand durch Feuerwerkskörper verursacht worden ist. Im Vereinsheim der Kleingärtner wurde in der Silvesternacht nicht gefeiert. Von wem die Rakete oder der Böller stammt, dessen Explosion das Feuer verursacht hat, bleibt ungeklärt. Für die Polizei sind mit diesem Ergebnis ihre Ermittlungen abgeschlossen.

Update Montag, 6. Januar, 15.57 Uhr: Die ersten Spendenboxen für den Kleingartenverein  "Arbeit und Freude" sind gefüllt. 230 Euro sind nach Angaben des Stadtsportverbandsvorsitzenden Peter Duscha bislang bei der Hallen-Stadtmeisterschaft zusammengekommen.

Duscha will nun auch beim Neujahrsempfang der Feuerwehr am kommenden Sonntag und während der Rats-Sondersitzung am 15. Januar für die Hilfsaktion werben.

Die Karnevalsgesellschaft Blau-Weiß am Stimberg hat während der Prinzenproklamation ebenfalls gesammelt. "Wir werden in Kürze den Betrag zählen, wollen aber auch noch beim Prinzenball am 22. Februar weiter sammeln", kündigt Geschäftsführer Reiner Frei an.

Geschäftsführer Ibrahim Özcan kündigt ebenfalls vom Maritimo eine Spende in Höhe von 500 Euro an.

Unsere bisherige Berichterstattung

„Der Zuspruch ist enorm. Mit so etwas rechnet man ja gar nicht. Aber es zeigt, dass die Menschen in Oer-Erkenschwick zusammenhalten“, sagt der kommissarische Kleingartenvereins-Vorsitzende Bernhard Gabriel.

Oer-Erkenschwick: Hoher Sachschaden

In der Silvesternacht kam es zu einem verheerenden Feuer auf der Anlage. Das Küchentrakt-Gebäude wurde völlig zerstört. Der Schaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Euro. Die Ermittlungen dauern an.Der Ausgangspunkt des Feuers soll laut Polizei am Gastank in unmittelbarer Nähe des Gebäudes liegen. Nähere Details sind noch nicht bekannt.

Brand in Oer-Erkenschwick: Vereine starten Spendenaktion | cityInfo.TV

Brand in Oer-Erkenschwick: Vereine starten Spendenaktion | cityInfo.TV

Oer-Erkenschwick: SSV startet Hilfsaktion

Peter Duscha, Vorsitzender des Stadtsportverbandes (SSV) in Oer-Erkenschwick, griff am Tag nach dem Brand zum Telefon und erörterte mit Andreas Giehl, Pressesprecher der Spvgg. Erkenschwick, die Lage. Und das nicht ohne Grund, schließlich finden an diesem Wochenende die Fußball-Stadtmeisterschaften in der Willi-Winter-Halle statt, die von der Spvgg. ausgerichtet werden.

Start ist am Samstag um 14 Uhr. Im Eingangsbereich der Halle wird eine Spendenbox aufgestellt. „Die Sportfamilie in Oer-Erkenschwick  steht in solchen Situationen zusammen", betonen Duscha und Giehl.

An der Weidenstraße musste ein Pkw-Brand gelöscht werden.

Die Feuerwehr musste auch am zweiten Weihnachtstag einen Großeinsatz absolvieren.

Feuerwehr im Gewerbegebiet Hübelkamp in Oer-Erkenschwick im Großeinsatz - das ist passiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Alle müssen vom Fahrrad runter bis auf Frau Westermann: Schild irritiert - die Lösung überrascht
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Pikantes Detail auf Foto von Bikini-Frauen - Sehen Sie es sofort?
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Epstein-Skandal: Verfügbarkeiten von Frauen und Mädchen in Computerdatenbank - Jüngste war elf
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Drastische Änderungen und gestrichener Support: WhatsApp verändert sich im Jahr 2020
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?
Mareile Höppner: Höschen-Blitzer bei „Promi Shopping Queen“ - Hat das denn sonst keiner gemerkt?

Kommentare