+
Im Kran jongliert Wolfgang Reddemann den Stahlträger ins Lehrerzimmer.

Mit Video

Operation am offenen Lehrerzimmer - das passiert gerade an der Albert-Schweitzer-Schule  

  • schließen

Zwei neue Klassenräume nebst Differenzierungsräumen  braucht die Albert-Schweitzer-Schule. Dafür muss die Stadt Oer-Erkenschwick über dem Verwaltungstrakt eine Etage aufstocken.       

„Das Dach wurde damals mit Fertigelementen gebaut, die für eine Überbauung nicht vorgesehen waren“, sagt Bauingenieur Oliver Föllmer vom Hochbauamt. Der zusätzlichen Stahlträger erhöht die Tragfähigkeit des Daches. Die Statik muss stimmen. Die Grundschule braucht dringend mehr Platz, weil die Schülerzahlen steigen.

Oer-Erkenschwick: Zwei neue Klassenräume

 Auf 210 Quadratmeter Fläche sollen zwei neue Klassenräume mit jeweils einem Differenzierungsraum nebst Flur entstehen. 315.000 Euro aus dem Fördertopf „Gute Schule 2020“ hat die Stadt für diese Erweiterung eingeplant. Ob es allerdings noch dieses Jahr etwas wird mit der Schul-Erweiterung, ist bei der augenblicklichen Auslastung im Baugewerbe fraglich.

Ausschreibung läuft noch bis Anfang September

 Bis Anfang September läuft die Ausschreibung. „Wir haben für ein Projekt schon mal acht Firmen angeschrieben und nur ein Angebot bekommen“, sagt Föllmer. Und die Preise steigen wegen gut gefüllter Auftragsbücher in die Höhe, in vier Jahren teilweise bis zu 100 Prozent. 

Kranfahrer braucht viel Fingerspitzengefühl

Seinen kleinen Schwerlastkran hat Wolfgang Reddemann von der Firma Osterholt aus Henrichenburg mindestens hundertprozentig in Griff. Mit viel Fingerspitzengefühl dirigiert er den Stahlträger in die kleine Öffnung, die seine Kolonne am Vortag in die Mauer gestemmt hat. „Das ist eher eine unserer leichteren Übungen. Ich hatte schon wesentlich schwere Sachen am Haken hängen“, meint Reddemann.

Zentimeterarbeit an Schule in Oer-Erkenschwick  

 Mit einer „Ameise“ – so nennt sich der Gabelstapler – zieht sein Kollege Ibrahim Tüysüz (45) drinnen Stück um Stück den Stahlträger ins Lehrerzimmer rein. Um 11.11 Uhr sitzt die tonnenschwere Verstärkung da, wo sie hinsoll. „Passt genau“, meint Reddemann. Der Balanceakt hat gerade mal 75 Minuten gedauert.

Der Ausbau des Offenen Ganztags an der Albert-Schweitzer-Schule wird teurer als zunächst kalkuliert. 

Mit Mitteln aus "Gute Schule 20202" baut Oer-Erkenschwick auch Fluchttreppen.  

Auch in den Marler Gesamtschulen gibt es einen Sanierungsstau.  

Ein ausgemustertes Schulgebäude wird abgerissen, dafür baut die Stadt Waltrop eine neue Schule.   

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Mehr als 80 Tannen verschwunden: Wer hat die Weihnachtsbäume in Gelsenkirchen-Buer gestohlen?
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Der Protest geht weiter - warum die Gegner der Straßenbaubeiträge nicht aufgeben
Falsch beschriftete Kranzschleife: SPD schließt Anzeige nicht aus
Falsch beschriftete Kranzschleife: SPD schließt Anzeige nicht aus
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
Langes Warten auf den Prozess für den mutmaßlichen Totschläger von der Hohenzollernstraße
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 
An die Toten erinnern und die Lebenden mahnen - darum geht es beim Volkstrauertag 

Kommentare