+
Verkehrsunfall

Unfall gebaut

Mann fährt ohne Führerschein - das sind die schlimmen Folgen

  • schließen

Ein Mann aus Oer-Erkenschwick war ohne Führerschein und mit technisch verändertem Mofa unterwegs - das bleibt nicht ohne schlimme Folgen.

Ein vierjähriges Kind spielte am Donnerstagnachmittag, gegen 16 Uhr, an der Longbentonstraße, als ein 67-jähriger Mann aus Oer-Erkenschwicker mit seinem Mofa vorbeifuhr. Als das Kind plötzlich über die Straße lief, konnte der Mofafahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr das vierjährige Kind an. Bei dem Unfall auf der Longbentonstraße in Oer-Erkenschwick wurde das Kind schwer verletzt. Es musste mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Mann aus Oer-Erkenschwick fährt ohne Führerschein

Wie die Polizei mitteilt, besteht bei dem 67-jährigen Mofafahrer aus Oer-Erkenschwick der Verdacht, dass er ohne gültigen Führerschein unterwegs war. Die Polizei teilt mit: "Es gibt außerdem Hinweise, dass sein Mofa technisch verändert wurde. Es wurde darum sichergestellt." Insgesamt entstand ein Schaden von 350 Euro an dem Mofa.

Bei einem Unfall auf der Horneburgerstraße demolierte ein Autofahrer gleich vier Wagen.

Schüsse im Stimbergstadion sorgten für Aufsehen.

Bei einem Unfall wurde ein Dattelner verletzt.

Ein Mann aus Oer-Erkenschwick wurde mit einer Pistole bedroht.

Nach einem Unfall am Berliner Platz ist eine Frau ins Krankenhaus gebracht worden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
Schwere Verletzung überschattet Heimspiel des SuS Bertlich
Achterbahn-Wetter im Kreis Recklinghausen: Nach Eis-Glätte bringt starker Wind zweistellige Temperaturen
Achterbahn-Wetter im Kreis Recklinghausen: Nach Eis-Glätte bringt starker Wind zweistellige Temperaturen
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
1. FC Köln gegen Schalke 04 im Live-Ticker: Mark Uth motzt über S04-Sperre
Emotionale Botschaft: Hans Sarpei kandidiert für den Aufsichtsrat des S04
Emotionale Botschaft: Hans Sarpei kandidiert für den Aufsichtsrat des S04
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod
Kaum raus aus dem Gefängnis: Betrunkener bedroht Polizisten mit Tod

Kommentare