+
Die Markierungen auf der Fahrbahn an der Recklinghäuser Straße sind verschwunden

Auf der Recklinghäuser Straße

Schildbürgerstreich? - Plötzlich sind die Fahrbahn-Markierungen wieder weg

  • schließen

Weil sich die Erneuerung der Oerer Holzbrücke verzögert, sollten sie für Sicherheit für Fußgänger sorgen. Doch jetzt sind die Fahrbahn-Markierungen wieder weg.

Autofahrer und Fußgänger schauen im Moment etwas irritiert auf der Recklinghäuser Straße. In Höhe der demontierten Holzbrücke wurde in der vergangenen Woche Farbe auf die Fahrbahn aufgetragen, um auf die Fußgängerfurt aufmerksam zu machen. Jetzt sind die Markierungen aber wieder weg.

Polizeibehörde hat die Entfernung veranlasst

Die Markierungsarbeiten erfolgten nach gegenseitiger Abstimmung von Stadt- und Kreisverwaltung. Doch dann schaltete sich die Polizei ein, die die Maßnahme alles andere als optimal ansah. Grund: Fußgänger könnten den Eindruck haben, sie hätten auf jeden Fall Vorrang, was zu Irritationen führen könnte.

Fußgängerfurt ist kein Fußgängerüberweg

Die Fußgängerfurt, so die Polizei, hat in Deutschland mit dem Fußgängerüberweg, also einem „Zebrastreifen“ genannt, aber nichts gemein. Die Furt soll den Fußgängern das Überqueren der Fahrbahn nur ein wenig erleichtern. Erhöhte Vorsicht ist also bei allen Verkehrsteilnehmern angesagt – sowohl bei den Fußgängern als auch bei Autofahrern, für die dort Tempo 30 gilt. Die Verkehrssituation an der Recklinghäuser Straße sorgt seit Monaten für Diskussionen, weil nach dem Abriss der maroden Holzbrücke der Rad- und Wanderweg an der alten Zechenbahn unterbrochen ist.

Erst vor gut einer Woche sind die Markierungen auf die Recklinghäuser Straße "gezeichnet" worden

Für Ärger sorgt bei Wanderern und Radfahrern die Tatsache, dass sich der Neubau der Brücke immer wieder verzögert.

Schon Ende November 2017 ist die marode Oerer Holzbrücke in einer Nachtaktion demontiert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Herten: Erst feiern sie, dann gibt es Schläge und Tritte - und jetzt eine Strafanzeige 
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Transformer trifft auf Audi in Handtaschen-Optik - das war die "Wrapping World" in Herten
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Autofahrerin kommt von der Straße ab und prallt gegen einen Baum
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Die zwei vermissten Jungen (8/12) aus Disteln wurden gefunden 
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen
Kein Parkplatz an der Kinderklinik: So soll die katastrophale Situation ein Ende nehmen

Kommentare