+
Die Sternsinger tragen beim Neujahrsempfang noch einmal ihr Lied vor und sammeln weitere Spenden.

Statistik

Pfarrgemeinde St. Josef in Oer-Erkenschwick schrumpft - aber es gibt auch Grund zur Hoffnung

  • schließen

Die Zahl der Mitglieder der katholischen Gemeinde St. Josef nimmt ab. 2019 ist sie um 259 gesunken. Aber es gibt auch positive Zahlen in der Statistik.

  • Neujahrsempfang der Katholiken
  • Gute Entwicklung im Nachwuchsbereich
  • Positives Sternsinger-Ergebnis

Diese und andere Zahlen waren Thema beim Neujahrsempfang der Großgemeinde St. Josef im Pfarrheim an der Otto-Hue-Straße. Am 31. Dezember gab es demnach noch 10.429 Gemeindemitglieder. „Das sind 259 weniger als ein Jahr zuvor“, zog Claudia Schimankowitz vom Pfarreirat Bilanz. Die 128 Sterbefälle (Vorjahr: 137) allein sind es nicht, die für den anhaltenden Negativtrend verantwortlich sind. 67 Kirchenaustritte stehen in der Bilanz, das sind 25 mehr als 2018. Demgegenüber stehen nur drei Wiedereintritte und zwei Gläubige, die konvertiert sind. 

Oer-Erkenschwick: Nachwuchs macht Hoffnung

Ein wenig Hoffnung machen die Zahlen im katholischen Nachwuchsbereich. 80 Kinder haben die Erstkommunion empfangen (+11), 60 junge Christen wurden gefirmt (+18). Allerdings war die Zahl der Taufen im vergangene Jahr mit 46 (-22) rückläufig. 

Oer-Erkenschwick: Katholiken sind spendenfreudig

Deutlich zugelegt haben indessen die Sternsinger in den Gemeinden St. Peter und Paul, Christus König, St. Marien und St. Josef bei ihrer Spendensammlung am 4. und 5. Januar. 21.436 Euro sind für Kinderprojekte in armen Ländern zusammengekommen. Im vergangenen Jahr lag das vorläufige Sammelergebnis bei 20.374 Euro. Auch bei anderen Aktionen zeigten sich die katholischen Christen sehr spendenfreudig. Für Misereor kamen 6478 Euro zusammen, für Adveniat 13.579 Euro und für die Caritas 4753 Euro.

Das wird Sie auch interessieren:

Sternsinger ziehen durch Gemeinden in Oer-Erkenschwick - Kinder zeigen großes Engagement.

Krach statt Ort der Besinnung - in St. Marien wird gehämmert und nicht mehr gebetet.

Neuer Nachbar für DHL und Feuerwehr in Oer-Erkenschwick - diese Firma siedelt sich am Schüttacker an.

Fachkräfte sind Mangelware - Seniorenheime in Oer-Erkenschwick suchen dringend Pflege-Nachwuchs.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
Überraschender Trainerwechsel: SG Suderwich findet schnell einen Gerdes-Nachfolger
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Das erwartet Dortmund gegen wiedererstarkte Berliner
BVB gegen Hertha BSC im Live-Ticker: Das erwartet Dortmund gegen wiedererstarkte Berliner
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Dortmunder Parteien unter die Lupe genommen: So sieht ihr Plan für Auto, ÖPNV, Rad und Flughafen aus 
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Der aktuelle R-Wert: Reproduktionszahl weiter deutlich unter kritischem Wert
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern
Herten feiert den Tag des Hundes - Fotos und emotionale Geschichten von den Vierbeinern

Kommentare