+
Unterricht auf Abstand gehört auch bei den Neunt- und Zehntklässlern der Martin-Luther-King-Schule, hier mit Lehrer Matthias Geise, zurzeit zum Alltag.

Schullandschaft

Neuer Name mit bewährtem Konzept - so läuft es an der Förderschule in Oer-Erkenschwick

  • schließen

Aus der Friedrich-Fröbel-Schule in Oer-Erkenschwick ist die Martin-Luther-King-Schule geworden. Sonst ist aber vieles gleich geblieben.

  • Aus der Fröbelschule wurde die Martin-Luther-King-Schule.
  • Es wird in Kleingruppen gelernt.
  • Bald soll auch der Offene Ganztag wieder starten.

DieDebatten in der Oer-Erkenschwicker Bildungslandschaft nahmen vor rund fünf Jahren an Fahrt auf. Das Damoklesschwert der Schließung schwebte über der Friedrich-Fröbel-Schule, einer Fördereinrichtung mit den Schwerpunkten Lernen und Sprache. Bis die CDU/FDP-Landesregierung auf den Erhalt von Förderschulen setzte. 

Unterricht in Kleingruppen in Oer-Erkenschwick

Inzwischen ist aus der Fröbelschule die Martin-Luther-King-Schule in Oer-Erkenschwick geworden – als Dependance einer Einrichtung in Castrop-Rauxel. Im Team von acht Kollegen wird die Alltagsarbeit organisiert – wie aktuell auch in Corona-Zeiten. In Kleingruppen und einem rollierenden System werden die 87 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen eins bis zehn unterricht -  Vorsichtsmaßnahmen inklusive. Zur heimischen Schullandschaft gehört man weiter dazu – auch unter neuem Namen. Der Offene Ganztag (OGS) soll ebenfalls in Kürze wieder eingeführt werden, nachdem das Angebot zuletzt ruhte. 

Grüner geht's nicht - das entsteht im Stimbergstadion.

Oer-Erkenschwick: Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Kultur und Sport in der Stadt am Stimberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Reifen platzt auf Autobahn: Drei Schwerverletzte – darunter ein Kind
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
Baugrundstück ist wieder zugewachsen - das passiert jetzt an der Ewaldstraße 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
In Waltrop gibt's jetzt einen Mietspiegel: Ein Fachmann erklärt, warum das sinnvoll ist 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
Zechengelände wieder im Fokus: Illegale Rennen, nächtliche Gelage, viele Verstöße 
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?
"Wir planen zweigleisig" - Zieht sich der TuS Haltern aus der Regionalliga zurück?

Kommentare