+
Preisverleihung: Die Gymnasiasten von „WBG for Africa“ erhielten den Klimaschutzpreis. Erste Gratulanten waren Bürgermeister Carsten Wewers (l.), Maria Allnoch (innogy, 3.v.r.), der Technische Beigeordnete Bernd Immohr (2.v.r.) und die städtische Klimaschutzbeauftragte Stefanie Pfitzmann (r.).

2.500 Euro überreicht

Klimaschutzpreis für Gymnasiasten

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Rund 23.000 Euro hat die Projektgruppe „WBG for Africa“ vom Willy-Brandt-Gymnasium bei ihrer Spendentour auf Mountainbikes durch Namibia in diesem Sommer erwirtschaftet. Gestern wurde die Initiative mit dem Klimaschutzpreis des Energie-Unternehmens innogy und der Stadt Oer-Erkenschwick ausgezeichnet.

Mit 2500 Euro ist er dotiert, doch diese Summe wird nun nicht nach Namibia überwiesen, sondern fließt in weitere Umweltschutzprojekte am Gymnasium. Für die Mountainbike-Gruppe endet das spannende Jahr mit einer besonderen Ehrung. Innogy-Regionalleiterin Maria Allnoch, Bürgermeister Carsten Wewers, der Technische Beigeordnete Bernd Immohr und die städtische Klimaschutzbeauftragte Stefanie Pfitzmann lobten das Engagement der Gymnasiasten.

Dass die Preisträger die Höchstsumme von 2.500 Euro bekommen, hat einen simplen Grund: Weitere Bewerbungen lagen diesmal nicht vor. „Dabei bin ich mir sicher, dass es noch mehr Bürger in Oer-Erkenschwick mit spannenden Projekten für den Klima- und Umweltschutz gibt. Und so hoffen wir im nächsten Jahr auf mehr Bewerbungen, damit auch der zweite und dritte Platz vergeben werden kann“, meinte der Bürgermeister.

Auch WBG-Direktor Christian Huhn, der ebenfalls die Reise nach Namibia mitmachte, zeigte sich begeistert vom Willen und Engagement, wie das Abenteuer gemeistert wurde. Er hatte miteinem Minimum an Spenden von 10.000 Euro gerechnet. „Dass es so viel mehr geworden ist, darauf können wir stolz sein.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Von der Straße abgekommen: Fahrer stirbt nach schwerem Unfall am Leveringhäuser Teich
Tödlicher Unfall in Waltrop, Stau-Frust in Recklinghausen, Pokal-Aus für Citybasket
Tödlicher Unfall in Waltrop, Stau-Frust in Recklinghausen, Pokal-Aus für Citybasket
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Straßensperrung sorgt für lange Staus und jede Menge Autofahrer-Frust
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Abendlicher Unfall auf der Autobahn 43 bei Marl-Sinsen - das ist passiert
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat
Training, Beruf, Hobbys: So tickt "Bachelor in Paradise"-Teilnehmerin Carina Spack privat

Kommentare