+
Auch zu zahlreichen Flächenbränden musste die Feuerwehr im vergangenen Jahr ausrücken.

13 Aktive fehlen noch

Oer-Erkenschwick: Weniger Feuerwehrleute leisten immer mehr Einsätze

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Der Freiwilligen Feuerwehr fehlt das Personal. gleichzeitig steigt die Zahl der Einsätze deutlich an.

Selbst mit vier Zugängen bis Ende 2019 liegt die Wehr mit 107 Einsatzkräften noch 13 Mann unter Sollstärke. Zum größten Teil sind Umzüge von Kameraden in andere Städte laut Feuerwehr-Chef Matthias Beckmann die Ursache für den Schwund: „Kein Löschzug erreicht zurzeit seine Sollstärke.“ Auch mit Zugängen aus der Jugendfeuerwehr will die „Freiwillige“ personalmäßig bis 2023 aber wieder schwarze Zahlen schreiben.

Oer-Erkenschwick: Feuerwehr löscht 2018 insgesamt 15 Brände mehr als im Vorjahr

Denn die Zahl der Brand- und Rettungseinsätze ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. 44 Mal (2017: 29) musste die Feuerwehr zu Bränden ausrücken. In der Statistik stehen ein Großbrand, vier Mittelbrände, 23 Kleinbrände. 13 Mal war das Feuer beim Eintreffen bereits gelöscht. Dreimal musste die Feuerwehr bei nicht genehmigten Nutzfeuern einschreiten. Bei den technischen Hilfeleistungen stieg die Zahl der Einsätze noch dramatischer von 205 auf 299. 37 Mal befreite die Feuerwehr Menschen aus Notlagen, 25 Mal Tiere. Sturm- und Wasserschäden stehen mit 51 Einsätzen in der Liste ganz oben.

Oer-Erkenschwick: Großeinsatz mit 25 Verletzten bei Tierfutterhersteller

Der aufwendigste Großeinsatz mit 25 Verletzten ereignete sich am 5. März 2018, als es im Gebäude eines Hundefutterherstellers bei Reinigungsarbeiten zu einer chemischen Reaktion mit gesundheitsschädlichen Gasen kam. Insgesamt 120 Einsatzkräfte waren vor Ort. Nicht immer kam die Feuerwehr bei Alarmierung zum Einsatz. In zwei Fallen lag ein böswilliger (vorgetäuschter) Alarm vor. 26 Mal handelte es sich um einen blinden Alarm (z.B. Rauchentwicklung durch Grill). 76 Mal waren Brandmeldeanlagen wegen Defekts für Falschalarme verantwortlich. Insgesamt fuhr die Freiwillige Feuerwehr vergangenes Jahr 481 Brand-, Rettungs- und Hilfeleistungseinsätze.

Die Feuerwehr freut sich übrigens jederzeit über interessierten Nachwuchs. Wer sich für Mitarbeiter interessiert, kann sich jederzeit melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
1500 protestieren für den Klimaschutz - MLPD erntet Buhrufe
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Eklat bei Klima-Demo: Grünen-Ratsherr stört mit "Scheiße"-Zwischenrufen
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Fridays for Future: 150 Teilnehmer  demonstrieren in Herten - so geht es weiter
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Erste Schulen gehen ans schnelle Netz - so läuft digitaler Unterricht ruckelfrei   
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter
Demonstration und Kundgebung am Berliner Platz in Oer-Erkenschwick - das steckt dahinter

Kommentare