+

Auffahr-Unfall

Autofahrerin (60) wird leicht verletzt

OER-ERKENSCHWICK - Eine 60-jährige Autofahrerin aus der Stimbergstadt ist am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Klein-Erkenschwicker-Straße leicht verletzt worden.

Eine 36-Jährige aus OE wollte gegen 18.40 Uhr nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen und bremste daher ihr Auto ab. Das bemerkte die dahinter fahrende 60-Jährige rechtzeitig und bremste ihr Auto ebenfalls ab. Ein hinter der 60-Jährigen fahrender 20-jähriger Autofahrer – ebenfalls aus OE – reagierte zu spät und fuhr auf das Auto der 60-Jährigen auf. Die Autos des 20-Jährigen und der 60-Jährigen mussten abgeschleppt werden. Sachschaden 6.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
Lobeshymnen aus England für Schalke-Neuzugang - selbst BVB-Boss Watzke optimistisch
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
NRW bittet Steuerzahler zur Kasse - das müssen wir im Kreis Recklinghausen bezahlen
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Oer-Erkenschwicker (29) liegt auf einer Wiese - was er dort macht, schockiert Zeugen und Polizei
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Vor zehn Jahren hatte E.ON in Datteln noch Grund zum Feiern - es folgte Katerstimmung  
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 
Bald nur noch Tempo 30 auf dem Wallring in Recklinghausen? 

Kommentare