AWO-Streik hat kaum Auswirkungen

Betrieb läuft wie gewohnt weiter

  • schließen

OER-ERKENSCHWICK - Der für Dienstag angekündigte Streik in den Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) wird auf die Kindertageseinrichtungen und den Offenen Ganztag in Oer-Erkenschwick wohl kaum Auswirkungen haben.

Während vor allem in Herten und Marl eine große Anzahl an Streikenden erwartet wird, sieht das in der Stimbergstadt nicht so aus. Zwei Kindergärten an der Schumannstraße sowie an der Hermann-Löns-Straße sind in Trägerschaft der AWO, hinzu wird vom dem Verband die Arbeit im Offenen Ganztag (OGS) in den vier Grundschulen koordiniert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Das Südbad wird komplett geräumt - zwei Schulklassen müssen schnell ins Freie
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Weit über 500 Kinder mit ihren Eltern feiern auf dem Marktplatz Laternenfest 
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Schock-Tat in Gelsenkirchen: Mann injiziert 13-Jähriger unbekannte Substanz - so geht es dem Opfer
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative
Wieder Ärger mit dem Spinner: Betroffene Anwohner in Datteln ergreifen nun die Initiative

Kommentare