+
Foto: Thomas Nowaczyk

Bake brennt

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

OER-ERKENSCHWICK - Die Feuerwehr musste am Sonntagabend zu einem Kleinbrand ausrücken. Die Polizei vermutet Brandstiftung.

Gegen 19.45 Uhr meldete ein Zeuge, dass eine Warnbake auf einem Parkplatz am Kiesenfeldweg brennt. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei von einer Brandstiftung aus. Hinweise auf einen Täter liegen derzeit nicht vor. Zeugen, die etwas beobachten haben, werden gebeten, sich mit der Polizei (Tel. 08 00/2 36 11 11) in Verbindung zusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Wendung in Gelsenkirchen: Täuschte die 13-Jährige die Spritzenattacke vor?
Wendung in Gelsenkirchen: Täuschte die 13-Jährige die Spritzenattacke vor?
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Razzia in einschlägigen Betrieben im Kreis Recklinghausen - das haben Zoll und Steuerfahnder sichergestellt
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Der nächste Tankstellen-Überfall - nach diesen Tätern fahndet die Polizei
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
Marler Stern: Parkhaus und Rolltreppe eröffnet - Fakt AG nennt neue Mieter
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln
100 neue Jobs an der Werkstraße - Harry-Brot will sich in Oer-Erkenschwick ansiedeln

Kommentare